Ringfeder Power Transmission Robuste Verbindungen mit hohen Festigkeitsreserven

Redakteur: Carmen Kural

Einfache Montage und Demontage: Ringfeder Power Transmission Produkte übertragen Drehmomente bis zu 2440 kNm.

Firmen zum Thema

Die Flanschkupplungen sind als mechanischer Pressverband aufgebaut.
Die Flanschkupplungen sind als mechanischer Pressverband aufgebaut.
(Bild: Ringfeder)

Ringfeder bietet Flanschkupplungen, ausgelegt für Drehmomente von 6,98 kNm bis zu 2440 kNm bei einem Wellendurchmesser von 70 bis 540 mm an. Die Kupplung überträgt dabei aber nicht nur das Drehmoment, sondern auch Biegemomente, wie der Hersteller mitteilt. So kann das Konzept nicht nur im Anlagenbau und bei Getriebeherstellern eingesetzt werden, sondern sei selbst unter schwierigsten Bedingungen erste Wahl. Die Flanschkupplung werde nur auf die Welle aufgeschoben. Durch das Anziehen der Schrauben in einer Schrumpfscheibe werde die Verbindung reibschlüssig befestigt und garantiere hohe Festigkeitsreserven sowie hohe Rundlaufgenauigkeit.

Zusammen mit den Ring-flex Stahllamellenkupplungen, den Schwerlast Sicherheitskupplungen GWS und dem in diesem Jahr neu hinzugekommenen Tschan Kupplungsprogramm bietet Ringfeder ein umfassendes und sich ständig erweiterndes Portfolio. Die Einsatzbereiche erstrecken sich von Aufbereitungs- bis zu Zerkleinerungsanlagen. Die Kupplungen können auf der Antriebsseite von Großgetrieben zur Verbindung mit dem Motor aber auch auf der Abtriebsseite eingesetzt werden, wie mitgeteilt wird. Beispiele für Anwendungen seien Bandanlagen, Chemieanlagen, Schiffsantriebe, Kranantriebe, Seiltrommeln, Mischer, Pressen, Stahlwerke, Kraftwerke, Walzwerke sowie der gesamte Schwermaschinen- und Anlagenbau.

(ID:43070110)