Suchen

Maxion Säulenbohrmaschine mit neuer Steuerung und Touchscreen

| Redakteur: Christine Fries

Maxion präsentiert auf der AMB 2012 die Bohrmaschine Unimax 4, für die eine komplett neue Steuerung entwickelt wurde.

Firmen zum Thema

Die Bohrmaschine arbeitet mit einer neu entwickelten Steuerung.
Die Bohrmaschine arbeitet mit einer neu entwickelten Steuerung.
(Bild: Maxion)

Die universell einsetzbare MK-4-Säulenbohrmaschine ermöglicht stufenlos steuerbare Vorschübe und Spindeldrehzahlen. Die Gewindesteigungen sind frei programmierbar, die Maschine ist mit einem elektrischen Bohrerschutz ausgerüstet. Die Eingabe der Fertigungsparameter erfolgt nun über einen bedienerfreundlichen Touchscreen, über den umfangreiche und detaillierte Bearbeitungsschritte eingegeben werden können, heißt es.

Die zyklenprogrammierbare Bohrmaschine kann jetzt auch Programme speichern und ist mit einer seriellen Schnittstelle zum Ein- und Auslesen von Bearbeitungsprogrammen ausgestattet. Als besondere Anwendung nennt der Hersteller den sechsfachen Sternrevolverbohrkopf, bei dem für jedes Werkzeug die Fertigungsparameter separat eingegeben werden können.

Maxion Jänsch & Ortlepp GmbH, Halle 6, Stand B15

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35030890)