Epson Scararoboter mit Sensortechnik sind schnell und zielgenau

Redakteur: Christine Fries

Epson stellt seine Scararoboter der H-Serie vor. In die Maschinen eingebaute QMEMS-Sensoren überwachen und optimieren dabei die Fahrt des Roboters und bieten die Wahl zwischen einer besonders exakten und einer besonders schnellen Fahrt.

Firma zum Thema

(Bild: Epson)

Die Serie verfügt über leichtere und schlankere Bauformen, viele Befestigungsmöglichkeiten für die Peripherie und eine durch den Arm geführte Ethernet-Verbindung in der Anwenderverkabelung. Die Traglasten fallen dabei bis zu 33 % höher aus als bei bisherigen Typen, berichtet der Hersteller. So werden mit der H8-Serie bis zu 8 kg schnell und zielgenau bewegt.

(ID:42343064)