Suchen

Motek 2013

Schneller Roboter arbeitet im Netzwerk

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Mit einer Geschwindigkeit von maximal 11.000 mm/s glänzt der neue Sechs-Achs-Roboter von Denso. Auf der Motek 2013 zeigt der Hersteller auch das Zusammenspiel mit Steuerung und Förderanlage.

Firmen zum Thema

Der sechsachsige Roboter vom Typ VS verfährt mit einer einer Maximalgeschwindigkeit von 11.000 mm/s.
Der sechsachsige Roboter vom Typ VS verfährt mit einer einer Maximalgeschwindigkeit von 11.000 mm/s.
( Bild: Denso )

Denso Robotics präsentiert eine Applikation, die das Zusammenspiel der eigenen sechsachsigen VS-Roboter mit dem RC8-Controller sowie der Förderanlage Eye-Feeder illustriert. „Kunden verlangen heute immer flexibler einsetzbare Roboter und Steuerungen, die sich mit einer Vielzahl von Devices und Applikationen von Fremdherstellern verknüpfen lassen“, erklärt Jürgen Küch, Senior Manager Europe bei Denso Robotics. „Auf der Motek präsentieren wir, dass wir eine große Bandbreite von Peripheriegeräten über unser ORIN-Netzwerk steuern können.“

ORIN stehe für „Open Robot/Resource interface for the Network“. Mit Hilfe dieser speziell für Applikationen entwickelten Plattform ließen sich Geräte von Fremdherstellern in die Steuerung und Programmierung der Denso-Controller einbinden.

Der vorgestellte Sechs-Achs-Roboter vom Typ VS soll laut Denso mit einer maximalen Geschwindigkeit von 11.000 mm/s und einer Genauigkeit von ±0,02 mm Maßstäbe setzen. Er könne sowohl an Böden als auch an Decken und Wänden befestigt werden.

Der Roboter erfüllt darüber hinaus die Reinraum-Schutzklassen IP40, IP65/54, IP67, ISO 3 und ISO 5, so dass er auch in sterilen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden kann. Die Kabel sind voll integriert bis in die 6. Achse. Nutzlasten bis 7 kg und Reichweiten bis 905 mm sind möglich.

Denso Europe B.V. auf der Motek 2013: Halle 7, Stand 7014

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42337531)

ABB; Dürr; ERL; Bild: Denso; Kuka; ; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Kasto; Fagor Arrasate; Bomar; VCG; Trafö; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; Opdi-Tex; GOM; BMW; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Ceramoptec; schoesslers; GFE; Untch/VCC; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems