Suchen

Erwin Junker Maschinenfabrik auf der AMB 2018

Schrägeinstechschleifen erweitert Jupiter-Möglichkeiten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Partner aus der Junker Gruppe präsentiert ökologischen Luftfilter

Und mit den Zema-Korundschleifmaschinen komplettiere die Junker Gruppe das Produktportfolio an Schleifmaschinen. Wie es dazu heißt, bietet der Weltmarktführer für CBN-Hochgeschwindigkeits-Schleifmaschinen nun auch effiziente Lösungen für das konventionelle Schleifen an. Und die Fans dieses Schleifprozesses profitierten wie gewohnt von den vielfältigen und bewährten Serviceleistungen von Junker.

Am Junker-Messestand präsentiere sich auch das Junker-Gruppen-Mitglied LTA Lufttechnik. Das Unternehmen ist außer auf Grossfiltrations-Systeme auch auf kompakte Filtersysteme spezialisiert und bietet Absauglösungen für Maschinen und Bearbeitungszentren bei denen Aerosole sowie Stäube abgeführt werden müssen, beschreibt Junker. Aus diesem Sortiment werde auf der AMB als Highlight der elektrostatische Luftfilter AC 3002 CIP vorgestellt. Dieser wird als besonders ökologisch bezeichnet, denn es kommen ausschließlich regenerierbare Filterelemente zum Einsatz, die sich mittels automatischer Spülvorrichtung beliebig oft reinigen lassen – ganz ohne chemische Zusätze oder wässrige Lösungen. Der entscheidende Vorteil liegt in reduzierten Wartungs- und Stillstandzeiten sowie massiven Kosteneinsparungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45382694)