Suchen

Weidmüller Schraubendrehersortiment um kundengerechte Werkzeuge erweitert

| Redakteur: Carmen Kural

Firma zum Thema

Weidmüller ergänzt sein Schraubendreher-Sortiment um einen abgewinkelten Federstecher, Innensechsrund(Torx-) Quergriffe und Bits, Plus-Minus-Schraubendreher und -Wechselklingen sowie Robertson- (Innen-Vierkant-) Schraubendreher.
Weidmüller ergänzt sein Schraubendreher-Sortiment um einen abgewinkelten Federstecher, Innensechsrund(Torx-) Quergriffe und Bits, Plus-Minus-Schraubendreher und -Wechselklingen sowie Robertson- (Innen-Vierkant-) Schraubendreher.
(Bild: Weidmüller)

Weidmüller hat sein Schraubendrehersortiment um kundengerechte Werkzeuge ergänzt. Laut Anbieter dient beispielsweise der abgewinkelte Federstecher als Betätigungswerkzeug bei den Z-Reihenklemmen. Die Innensechsrund-(Torx-)Quergriffe und Bits würden sich für Schraubreihenklemmen eignen. Auch Plus-Minus-Schraubendreher und -Wechselklingen erfahren eine vermehrte Marktnachfrage, so sollen Schrauben mit Plus-Minus-Profil im Elektronikbereich verstärkt zum Einsatz kommen. Des Weiteren decke der Robertson-(Innenvierkant-)Schraubendreher die Märkte in den Nafta-Staaten ab.

(ID:34357290)