Euroblech 2008

Schuler mit breitem Umformtechnik-Angebot auf der Euroblech 2008

01.08.2008 | Redakteur: Jürgen Schreier

„Die Anforderungen an die Umformsysteme der Zukunft sind vielfältig. Mit einer umfangreichen Produktpalette entwickelt und realisiert der Schuler-Konzern die passenden Systemlösungen für die Branche“, erklärt Joachim Beyer, Vorstand der Schuler AG im Vorfeld der Euroblech 2008.
„Die Anforderungen an die Umformsysteme der Zukunft sind vielfältig. Mit einer umfangreichen Produktpalette entwickelt und realisiert der Schuler-Konzern die passenden Systemlösungen für die Branche“, erklärt Joachim Beyer, Vorstand der Schuler AG im Vorfeld der Euroblech 2008.

Auf der Messe Euroblech 2008 (21. bis 25. Oktober 2008, Hannover) präsentiert Schuler das gebündelte umformtechnische Produkt- und Dienstleistungsangebot des Konzerns. Unter dem Motto „Die ganze Welt der Umformtechnik“ informiert Schuler die Besucher über die neusten Entwicklungen bei Umformtechnik-Anlagen und Umformtechnik-Verfahren.

„Die Anforderungen an die Umformsysteme der Zukunft sind vielfältig. Mit einer umfangreichen Produktpalette entwickelt und realisiert der Schuler-Konzern die passenden Systemlösungen für die Branche“, erklärt Joachim Beyer, Vorstand der Schuler AG und im Geschäftsbereich Forming Systems verantwortlich für Großpressen/Automotive. „Themen wie die Leistungssteigerung von Anlagen oder die Produktionssicherheit stehen dabei ganz oben. Dies gilt auch für unseren Auftritt auf der Euroblech 2008 in Hannover.“

Umfangreiches Informationsangebot an sechs Themenstationen

Auf der Euroblech können sich die Besucher an sechs Themenstationen über die neusten Entwicklungen informieren. Die Kompetenz des Konzerns, integrierte Systemlösungen zu konzipieren, die die ganze Produktionskette vom Coil bis zum fertigen Produkt abdecken, wird auf der Messe gezeigt.

Energieeffiziente Umformsysteme für die Zulieferindustrie

Im Bereich Umformsysteme für die Zulieferindustrie liegt der Fokus auf Informationen und Trends rund um Stanz- und Umformautomaten. Highlights sind Praxisberichte über Leistungssteigerung und Energieverbrauch von Servopressen und die neu entwickelten Kniehebelpressen mit größerem Stößelhub. Hinzu kommen Stanzautomaten sowie Pressen mit Exzenter- oder Gelenkantrieb. Darüber hinaus informiert Schuler über hydraulische Pressensysteme, Pressenlinien und Tryoutpressen. Ergänzend präsentiert das Unternehmen eine neue Walzenvorschub-Generation, die den wachsenden Ansprüchen im flexiblen Presswerk gerecht wird.

Umformtechnische Systemlösungen für die Automobilindustrie

Bei den mechanischen Highspeed-Pressenlinien werden sich vor allem Kunden aus der Automobilindustrie zu Hause fühlen. Hier stehen Servopressentechnik, die auf der Crossbar-Technologie basierenden Automationslösungen für Pressenstraßen sowie Front- und End-of-Line-Systeme im Mittelpunkt.

Formhärten für Sicherheitsbauteile

Im Kompetenzzentrum Formhärten informiert Schuler die Anwender über integrierte Pressen-, Werkzeug- und Automationslösungen. Das Formhärt-Verfahren garantiert hohe Festigkeiten und reduzierte Gewichte bei der Herstellung von Sicherheitsbauteilen.

Für Anwender aus der Energietechnik und Hersteller von Hybridantrieben ist der Bereich Schnellläuferpressen uznd Stanztechnik besonders attraktiv. Neben Nutenstanzen und Nutautomaten und den Schnellläuferpressen aus der SAL-Baureihe präsentiert Schuler das patentierte Segment Master System, das speziell auf die Anforderungen bei der Produktion von Elektroblechen für Hybridantriebe ausgelegt ist.

Kompaktanlagen für Hydroforming

Im Bereich Hydroforming erwartet die Besucher ein umfassendes Informationsangebot zu den neuen Kompaktanlagen, die es Herstellern ermöglichen, auch kleinere oder mittlere Stückzahlen kostengünstig zu fertigen.

Service ist Schwerpunkt am Schuler-Stand auf der Euroblech 2008

Für das Thema Service wird Schuler einen eigenen Informationsbereich einrichten. Hier haben Besucher, die sich für Serviceangebote wie zum Beispiel Anlagenmodernisierung und -optimierung, Beratung und Unterstützung bei der Produktionsplanung, Umbauten, Gebrauchtpressen und Leistungssteigerungen interessieren, Gelegenheit, mit Experten aus dem globalen Schuler-Servicenetzwerk zu sprechen.

Vier Anlagenexponate bieten Umformtechnik zum Anfassen. Dazu gehören ein Stanzautomat mit einer Presskraft von 200 t, eine C-Gestellpresse mit Roboterautomation, eine Nutenstanze und der neue Walzenvorschub Schuler-Power Feed.

Schuler-Akademie präsentiert auf der Euroblech 2008 neues Angebot

Auf der Euroblech 2008 stellt die neue Schuler-Akademie erstmalig ihr neues Seminarangebot vor. Die bisherige Akademie von Schuler mit gleichem Namen und das Müller Weingarten-Forum werden ab 2009 zusammengeführt. Die Schulungen richten sich vor allem an Mitarbeiter von Kunden aus den Bereichen technische Planung und Produktionsmanagement, Wartung, Instandhaltung, Bedienung und Einrichtung sowie Bauteil-Entwicklung. Anregungen für Gespräche am Messestand wird darüber hinaus das Schuler-Forum bieten. Referenten informieren die Besucher dort mit pro-duktorientierten Impulsvorträgen über aktuelle Trends und Themen.

Schuler-Konzern auf der Euroblech 2008: Halle 27, Stand D24.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 264800 / Umformen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Usability

So lassen sich Maschinen einfach bedienen

Usability und UX sind immer mehr die Alleinstellungsmerkmale im Maschinenbau. Doch welche Trends und Entwicklungen gibt es, die komplexe Prozesse einfach visualisieren? Wir geben in unserem Dossier „Industrial Usability & UX“ einen Überblick. lesen

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

Esta für soziales Engagement geehrt

Esta wurde zum zweiten Mal in Folge als beispielhaftes Unternehmen im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018 gewürdigt.

ebu Umformtechnik GmbH

ebu Umformtechnik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015

Erfolgreich zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015. ...