Pilz

Schutz- und Messsystem beschleunigt Hubbewegung von Gesenkbiegepressen

14.10.2010 | Redakteur: Monika Zwettler

Mit Steuerungen eines Automatisierungssystems und der neuen Variante eines kamerabasierten Schutz- und Messsystems entsteht ein Sicherheitssystem speziell für Gesenkbiegepressen. Bild: Pilz
Mit Steuerungen eines Automatisierungssystems und der neuen Variante eines kamerabasierten Schutz- und Messsystems entsteht ein Sicherheitssystem speziell für Gesenkbiegepressen. Bild: Pilz

Mit den Steuerungen des Automatisierungssystems PSS 4000 und der neuen Variante des kamerabasierten Schutz- und Messsystems PSEN-Vip bietet Pilz nach eigener Aussage jetzt ein Sicherheitssystem speziell für Gesenkbiegepressen. Die Neuerungn soll sowohl für Neumaschinen als auch für das Retrofit interessant sein, wie der Hersteller zur Euroblech 2010 mitteilt.

Optimal anpassbare Betriebsgeschwindigkeiten, deutlich höhere Taktzahlen und eine komfortable Diagnose steigern den Angaben zufolge sowohl Verfügbarkeit als auch Wirtschaftlichkeit der Maschinen. Wie es heißt, zeichnet sich die neue Variante des kamerabasierten Schutz- und Messsystems durch eine dynamische Mutingfunktion aus, die sich wiederum direkt auf die Produktivität einer Presse auswirkt.

Dynamisches Muting lässt Gesenkbiegepressen schneller arbeiten

Während das Oberwerkzeug im normalen Mutingverfahren die letzten Millimeter bis zum Blech nur mit der erlaubten, sicheren Geschwindigkeit von 10 mm/s zurücklegen kann, fährt es beim dynamischen Muting mit hoher Geschwindigkeit fast bis auf das Werkstück. Der Weg, den das Oberwerkzeug mit reduzierter Geschwindigkeit zurücklegt, wird somit auf ein Minimum verkürzt.

Dazu wird das Mutingschutzfeld, das erst mit Beginn des Mutingmodus aktiviert wird, nach und nach verkleinert. Möglich macht dies ein vorauseilendes Messfeld, mit dessen Hilfe das Mutingschutzfeld stationär am Klemmpunkt auf dem Werkstück gehalten wird. Gleichzeitig werden die jeweils oberen Segmente des Schutzfelds unmittelbar vor dem Eintauchen des Oberwerkzeugs deaktiviert, erläutert der Hersteller.

Gesenkbiegepresse kann einzelnen Hub schneller ausführen

Zusätzlich wird eine sichere Bremsrampe eingeleitet, um die Geschwindigkeit zu verringern. Nur unmittelbar am Blech wird Herstellerangaben zufolge eine sicher reduzierte Geschwindigkeit von 10 mm/s erreicht. Damit kann die Gesenkbiegepresse den einzelnen Hub schneller ausführen.

Die neue Variante des Schutz- und Messsystems kommt zusammen mit der Steuerung PSS-Universal PLC aus dem Automatisierungssystem PSS 4000 zum Einsatz. Die Steuerung überwacht alle sicherheitsrelevanten Funktionen einer Presse. Auch Standardsteuerungsfunktionen können übernommen werden.

Steuerungssystem stellt Muting-Überwachung und Geschwindigkeitsprofil als Softwarebausteine bereit

Dabei hat das Steuerungssystem zwei zentrale Aufgaben: die Überwachung des dynamischen Mutings und des Geschwindigkeitsprofils während des Bremsvorgangs, so der Hersteller. Diese beiden Funktionen stehen als Softwarebausteine zur Verfügung. Geberauswertung, Klemmpunktüberprüfung und Rampenüberwachung sollen sich damit einfach in das Anwenderprogramm einbinden lassen.

Pilz auf der Euroblech 2010: Halle 12, Stand F67

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 362715 / Umformen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

Marketingtrends

B2B Marketing 2018 - Visionen, Strategien, Trends

Künstliche Intelligenz, Marketing Automation und messbares Marketing - diese Themen sollten B2B Marketer 2018 auf der Agenda stehen haben. Was es mit diesen Trends auf sich hat? Das lesen Sie hier! lesen

Dossier

Wie Digitalisierung die Produktentwicklung verändert

Die Vernetzung und Digitalisierung beschränkt sich nicht nur auf die Industrie, sondern auch auf unser Leben. Das Dossier beleuchtet einige Aspekte davon. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Heyman Manufacturing GmbH

Clevere Lösungen für Anwendungen auf dem Flugfeld

Anwendungen auf Flugfeldern benötigen servicefreundliche und witterungsbestängige Produkte mit hoher Korrosionsresistenz und optimalen Haltekräften.

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

Neu für Sie vor Ort im Vertriebsgebiet Ost: Herr Sebastian Wenzel

Herr Sebastian Wenzel heißt unser Gebietsverkaufsleiter Ost. ...