Suchen

Kemppi Schweißausrüstung für verschiedene Prozesse

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Kemppi hat in dieser Woche mit dem Verkauf des X8 MIG Welder in Deutschland und in Österreich begonnen. Die Multiprozess-Schweißausrüstung bietet nach Unternehmensangaben eine gute Lichtbogenperformance und sei besonders anwenderfreundlich.

Firma zum Thema

Mit dem in Finnland entwickelten und produzierten X8 MIG Welder kommt erstmals die digitale WPS-Funktion (dWPS) zum Einsatz, die die Qualitätskontrolle verbessert und gedruckte Schweißanweisungen überflüssig macht.
Mit dem in Finnland entwickelten und produzierten X8 MIG Welder kommt erstmals die digitale WPS-Funktion (dWPS) zum Einsatz, die die Qualitätskontrolle verbessert und gedruckte Schweißanweisungen überflüssig macht.
(Bild: Kemppi)

Mit dem X8 MIG Welder können Anwender synergetisch und Puls-MIG/MAG-Schweißen, Elektrodenschweißen (E-Hand), MIG-Löten, Auftragsschweißen und Fugenhobeln. Die intelligente Ausrüstung ermöglicht nach Unternehmensangaben eine äußerst präzise Regelung des Lichtbogens, eine Schweißleistung bis 600 A und moderne Verbindungsmöglichkeiten durch Integration der Weld-Eye-Schweißmanagement-Software. Das Gerät sei besonders nutzerfreundlich in der Anwendung, da jeder Aspekt der Stromquelle, des Drahtvorschubgeräts, der Schweißbrenner, der Benutzerschnittstelle und anderer Komponenten auf Grundlage tatsächlicher Nutzerbedürfnisse technisch umgesetzt worden sei.

Mit dem in Finnland entwickelten und produzierten X8 MIG Welder kommt erstmals die digitale WPS-Funktion (dWPS) zum Einsatz, die die Qualitätskontrolle verbessert und gedruckte Schweißanweisungen überflüssig macht. Dank einer aufrüstbaren Stromquelle, einer mehrspannungsfähigen Stromversorgung und der Vielzahl von Kemppi-Anwendungssoftware kann der X8 MIG Welder in jeder Schweißumgebung eingesetzt werden, wie es heißt.

(ID:44688974)