Cloos Schweißfachhändler informieren sich über Innovationen

Redakteur: Stéphane Itasse

Im November hat die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH ungefähr 25 Mitglieder des Verbands der Schweißfachhändler e.V. (VDS) zu einer Betriebsbesichtigung im Stammwerk in Haiger begrüßt.

Firmen zum Thema

Neuartige Schweißtechniken standen bei der Betriebsbesichtigung der VDS-Mitglieder im Fokus.
Neuartige Schweißtechniken standen bei der Betriebsbesichtigung der VDS-Mitglieder im Fokus.
(Bild: Cloos)

Der Tag beim Schweißtechnikspezialisten startete mit einer Einführungspräsentation in den modernen Schulungsräumlichkeiten des Traditionsunternehmens, wie Cloos in einer Pressemitteilung bekannt gab. Hier hätten die Schweißspezialisten den interessierten Teilnehmern Einblicke in die Entwicklung des Unternehmens und in ihr vielfältiges Produktportfolio gegeben. Im Anschluss informierten sich die Besucher beim Betriebsrundgang und Live-Demonstrationen über neue Techniken für das manuelle und automatisierte Schweißen. Die Abschlussdiskussion und das gemeinsame Mittagessen rundeten den Tag ab, wie es heißt.

Cloos ist nach eigenen Angaben bereits langjähriger Partner des VDS und gehört zu den führenden Unternehmen der Schweißtechnik. Mit einer Personalstärke von insgesamt rund 750 Mitarbeitern weltweit – 500 davon im Stammhaus Haiger – werden Fertigungssysteme in der Schweiß- und Robotertechnik für Branchen wie Kraftwerkstechnik, Baumaschinen-, Nutzfahrzeug-, Automobil- und Agrarindustrie realisiert, wie Cloos berichtet.

(ID:43073283)