Biegen Schwenkbiegemaschine eignet sich für zahlreiche Anwendungen

Redakteur: Christine Fries

Mit der Power-Bend Universal bietet Hans Schröder Maschinenbau eine breit einsetzbare Schwenkbiegemaschine für Stahlblechstärken bis 4 mm an. Sie deckt mit Optionen und Konfigurationsmöglichkeiten ein weites Anforderungsfeld ab und tritt die technische Nachfolge von Modellen wie der Schröder MAK II und MAK 3 sowie der Schröder-Fasti FP 30 an.

Anbieter zum Thema

(Bild: Schröder Group)

Die modulare Schwenkbiegemaschine verfügt über den robusten Maschinenkörper der neu entwickelten Power-Bend-Plattform. Bei den Antrieben kommen laut Hersteller hochwertige, servoumrichtergesteuerte Motoren zum Einsatz, die ihre präzisen Signale über die von Schröder entwickelte Nano-Touch-Steuerung erhalten.

Die Schwenkbiegemaschine ist in verschiedenen Arbeitslängen bis 4000 mm erhältlich. Ein breites Spektrum an Werkzeugen steht zur Auswahl. Werkzeugwechsel können über die Option einer hydraulischen Klemmung erleichtert und beschleunigt werden, heißt es. Neben der motorischen Biegewangenverstellung werden auch eine manuelle Bombiereinrichtung und verschiedene Anschlagtischvarianten als Optionen angeboten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42361509)