Schwenkbiegemaschine Schwenkbiegen bei Hans Schröder Maschinenbau im Fokus

Redakteur: Stefanie Michel

Auf der Blechexpo 2013 legt Hans Schröder Maschinenbau den Fokus auf Maschinen für das Schwenkbiegen und zeigt mit den neu entwickelten Maschinen Powerbend Universal und Powerbend Professional zwei Messepremieren der flexiblen Powerbend-Plattform.

Firmen zum Thema

Die Schwenkbiegemaschine Powerbend Universal für Stahlbleche bis 4 mm Dicke.
Die Schwenkbiegemaschine Powerbend Universal für Stahlbleche bis 4 mm Dicke.
(Bild: Hans Schröder Maschinenbau)

Für diese Plattform wurde ein extrem steifer Maschinenkörper konstruiert – die Voraussetzung für hochpräzise Maschinen. Mit der Powerbend Universal lassen sich Stahlbleche bis 4 mm Dicke verarbeiten. Die Biegemaschine mit vielen Optionen zielt auf ein breites Spektrum an Anwendungen in Schlosserei-, Instandsetzungs- und Klempnereibetrieben sowie den Einsatz in Lehrwerkstätten und in der Prototypenfertigung.

Die zweite Messepremiere ist die PowerBend Professional. Diese Lösung vereine Vorteile und Optionen in einer Maschine, die bisher nur auf unterschiedlichen Schröder-Plattformen verfügbar waren. Die Biegewange mit Up-and-Down-Technik erlaubt das Gegenkanten in einem Arbeitsgang, ohne dass die Bediener die großen Bleche zeit- und kraftintensiv wenden müssen, so der Hersteller.

Bildergalerie

Schröder Group auf der Blechexpo 2013: Halle 1, Stand 1607

(ID:42384910)