Suchen

Vogel-Bauer Selbstklebende Flacherzeugnisse aus Edelstahl, Buntmetall oder Aluminium

Autor / Redakteur: Gerald Vogel / M.A. Frauke Finus

Die aktuelle Corona-Pandemie brachte viele Unternehmen zu Entwicklung und Fertigung von neuen Produkten. Auch das das Unternehmen Vogel-Bauer war darunter.

Firmen zum Thema

Atemschutzmaske von 3M mit einem stanzbaren Spaltband von Vogel-Bauer.
Atemschutzmaske von 3M mit einem stanzbaren Spaltband von Vogel-Bauer.
(Bild: 3M)

Zu Beginn der Corona-Pandemie herrschte ein extremer Mangel an Mund-Nase-Schutzmasken. Made in Germany war somit gefragt und zahlreiche deutsche Firmen engagierten sich dafür, die Produktion dieses Hygieneartikels selbst auf die Beine zu stellen. Für die zum Teil darauf befindlichen Nasenbügel wurden stanzbare Spaltbänder benötigt, deren Unterseiten bereits mit einem beidseitig klebenden Tape beschichtet sein sollten.

Eine spannende Aufgabe für Vogel-Bauer, deren Technik und Vertrieb gleich mit mehreren namhaften Herstellern von doppelseitigen Klebebändern die spezielle „Präparation“ von Bändern und Zuschnitten – vorzugsweise in Edelstahl – anging. Denn man hatte in der Vergangenheit schon Erfahrung mit der Herstellung solcher „selbstklebenden Verbundwerkstoffe“ für die Gebäudetechnik sammeln können.

Bildergalerie

Potenzial für nahezu jede Branche

Eine zusätzliche Herausforderung ergab sich durch den Anspruch, dass die unmittelbar am Geruchsorgan liegende Klebestelle emissionsfrei sein muss. Da passte es gut zusammen, dass entsprechende Erzeugnisse an doppelseitigen Klebebändern schon für den Automobilbau entwickelt worden sind. Die dauerhafte Fixierung zahlreicher Interieur-, als auch Exterieur-Zierelemente wird mit dieser Fügetechnik erfolgreich praktiziert. Darauf basierend konnte das Service-Center seiner Abnehmerschaft binnen kurzer Zeit den gewünschten Lösungsansatz anhand von Musterblechen aufzeigen.

Zwar verebbte der „Hype“ um die deutschen Schutzmasken über Nacht, als in Fernost die Produktion wieder angelaufen war. Jedoch verbleibt die Produktidee der selbstklebenden Flacherzeugnisse aus Edelstahl, Buntmetall oder Aluminium im industriellen Maßstab. Die Fertigung bietet Vogel-Bauer gemeinsam mit seinen Partnern dem Markt weiterhin an, da sie für nahezu alle Branchen Potenzial bietet.

Vorteile von doppelseitigen Klebebändern:

  • Realisierung von Multimaterial-Verbindungen ohne Zerstörung/Beschädigung der Werkstoffoberflächen („Designfreiheit“)
  • Insbesondere dünne Klebebandtypen ermöglichen nahezu unsichtbare Klebeverbindungen
  • Gewichts-/Kosteneinsparung gegenüber mechanischen Fügemethoden (zum Beispiel Nieten oder Schrauben)
  • Ausgleich von unregelmäßigen oder unebenen Oberflächen
  • Spannungsausgleich – reduzierte Punktbelastung – Verwendung geringerer Wandstärken (Werkstoff-Leichtbau)
  • Kombination von Materialien mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten realisierbar
  • Geräuschdämmende Eigenschaften
  • Stoß-/Vibrationsdämpfung
  • Dichtfunktion vor Schmutz und Wasser
  • Reduzierung der Korrosionsgefahren (beispielsweise keine Befestigungslöcher erforderlich, Vermeidung von Spalten)
  • Individuelle Vorkonfektionierung der Klebestellen (bspw. durch partielles Auftragen) – Schnelle Endmontage
  • Geringer Aufwand an Reinigung/Nacharbeit
  • Trocknet/härtet bei der Lagerung nicht aus

(ID:46923591)