Carl Zeiss Sensor für den Einsatz auf rastenden Dreh-Schwenkgelenken

Redakteur: Carmen Kural

Firma zum Thema

Zeiss Falcon-Eye kann jetzt auch auf Dreh- Schwenkgelenken eingesetzt werden.
Zeiss Falcon-Eye kann jetzt auch auf Dreh- Schwenkgelenken eingesetzt werden.
(Bild: Carl Zeiss)

Der optische Sensor Zeiss Falcon-Eye kann jetzt auch auf rastenden Dreh-Schwenkgelenken eingesetzt werden und eignet sich deshalb für komplexe Mess-aufgaben in der Automobilindustrie, wie der Hersteller mitteilt. Die immer höheren Anforderungen an Präzision und Schnelligkeit werden damit bei der Qualitätssicherung im Karosseriebau erfüllt. Verwendet wird das Sensorsystem in Verbindung mit dem Horizontalarm-Messgerät Zeiss Carmet II. Eine weitere manuelle Drehachse, die in drei Winkelstellungen positioniert werden kann, ermögliche eine relative Ausrichtung der Laserlinie zum Bauteil.

(ID:42285539)