Suchen

Yaskawa Showzelle zeigt die Möglichkeiten des Roboter-Lichtbogenschweißens

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Sieben Yaskawa-Motoman-Roboter kooperieren in einer Showzelle auf dem Messestand von Yaskawa bei der Euroblech 2012. Als integrierted Multi-Robot-System sind sie durch eine einzige gemeinsame Steuerung gekoppelt.

Firmen zum Thema

Sieben Yaskawa-Motoman-Roboter kooperieren in einer Showzelle am Messestand. Als integrierte Multi-Robot-Lösung sind sie durch eine einzige gemeinsame Steuerung gekoppelt.
Sieben Yaskawa-Motoman-Roboter kooperieren in einer Showzelle am Messestand. Als integrierte Multi-Robot-Lösung sind sie durch eine einzige gemeinsame Steuerung gekoppelt.
(Bild: Yaskawa)

Der Vorteil des gezeigten Multi-Robot-Systems: Ohne größeren Programmieraufwand ermöglicht es den synchronen Betrieb beziehungsweise die parallele, koordinierte Bewegung von Robotern und Positionierern. Schweiß- und Handlingsprozesse erfolgen laut Hersteller in einem Schritt. Der Vorrichtungsanteil werde deutlich minimiert. Gleichzeitig ermögliche das hochflexible System ein Maximum an Prozesssicherheit.

Sechs verschiedene Schweißroboter kooperieren auf der Euroblech 2012

Dabei sind alle sechs Modelle an Schweißrobotern von Yaskawa vertreten, darunter auch der Hochgeschwindigkeits-Schweißroboter Yaskawa Motoman VA1400. Bei diesem Modell handelt es sich um den weltweit ersten Industrieroboter im Sektor Lichtbogenschweißen mit sieben angesteuerten Achsen. Durch das schlanke Design verfügt der flexible 7-Achser über hochgradige Bewegungsfreiheit, auch in engsten Arbeitsräumen, heißt es weiter. Gleichzeitig könne die Roboterdichte in den Fertigungszellen erheblich gesteigert werden.

Ein 15-achsiger Dual-Arm-Roboter (Yaskawa SDA20D) steht darüber hinaus beispielhaft für die Potenziale multifunktionaler humanoider Roboter in vielen Anwendungsbereichen der Blechbe- und -verarbeitung. Inzwischen ist die von Yaskawa bereits 2005 in den Markt eingeführte Zwei-Arm-Technik in drei Traglastbereichen – 5, 10 und 20 kg je Arm – verfügbar. Antriebstechnik-Lösungen von Yaskawa ergänzen den Messeauftritt: So ist der Frequenzumrichter A1000 nun auch in einer Software speziell für Wickelapplikationen verfügbar.

Yaskawa Europe auf der Euroblech 2012: Halle 15, Stand K36

(ID:36087230)