Suchen

Tracto-Technik Sichere Biegelösungen rund um das Rohr

Redakteur: Dietmar Kuhn

Das im sauerländischen Lennestadt ansässige Maschinenbauunternehmen Tracto-Technik entwickelt und fertigt Maschinen für die unterirdische Verlegung und grabenlose Erneuerung von Rohrleitungen sowie Maschinen, Messtechnik und Software für die Rohrbearbeitung. Gegründet 1962, beschäftigt TT heute etwa 500 Mitarbeiter an nationalen und internationalen Standorten. Die Garanten für den bisherigen Erfolg des Unternehmens sind zufriedene Kunden, gute Produkte, professionelle Qualität sowie qualifizierte und motivierte Mitarbeiter.

Firmen zum Thema

Maschinen, Messtechnik und Softwarelösungen rund um das Rohr entwickelt und fertigt die Tracto-Technik GmbH & Co. KG aus Lennestadt. Bild: TT
Maschinen, Messtechnik und Softwarelösungen rund um das Rohr entwickelt und fertigt die Tracto-Technik GmbH & Co. KG aus Lennestadt. Bild: TT
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Geschäftsbereich Rohrumformtechnik entstand Ende der 1960-er Jahre. Damals stellte Tracto-Technik unter anderem hydraulische Rammgerüste zum Abrammen von Kanalprofilen her. Weil für die Bearbeitung der Hydraulikrohre auf dem Markt keine Maschine vorhanden war, erfand sie der Firmengründer Dipl.-Ing. Paul Schmidt kurzerhand selbst. Sie erhielt den Namen Tubomat und war in der Lage, Hydraulikrohre von 6 bis 42 mm Durchmesser zu sägen, innen und außen zu entgraten, zu biegen, zu bördeln, anzufasen und Schneid-ringe zu montieren.

Innovationen haben für TT seit jeher einen hohen Stellenwert und sind ein Grund dafür, dass das Unternehmen seine Position in der Spitzengruppe der deutschen Hersteller von Rohrbearbeitungstechnik über die Jahre festigen konnte. Bereits 1994 bescheinigte Prof. Hermann Simon der Tracto-Technik in seinem Buch „Hidden Champions“ eine hohe Innovationskraft. Heute bezeugen mehr als 350 bestehende Patente und zahlreiche Auszeichnungen diesen Leitgedanken.

Ein weiterer Grund hierfür ist sicherlich die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte. Und in diesem Punkt ist man bei TT stolz darauf, Maschinenbauer und kein Montagebetrieb zu sein. Moderne und hochpräzise CNC-Bearbeitungszentren drehen, bohren, fräsen und schleifen die Bauteile und Werkzeuge in Form, die Verschleißteile werden einem aufwendigen Härteprozess unterzogen. Mit der Endkontrolle ist dann alles Menschenmögliche für ein leistungsfähiges und langlebiges Produkt getan.

Und auch mit dem Wandel vom Maschinenverkäufer zum Systemanbieter hat TT einen wichtigen Schritt vollzogen und steht seinen Kunden damit als ein kompetenter Partner für alle Bereiche der Rohrbearbeitung zur Verfügung. So umfasst das Produktprogramm der Rohrumformtechnik heute nicht nur vollelektrische und elektro-hydraulische CNC-Rohrbiegemaschinen, halbautomatische Rohrbiegemaschinen und Montagemaschinen für die Hydraulikverrohrung, sondern auch Rohrenden-Umformmaschinen, Rohrmesssysteme sowie System- und Softwarelösungen für die Rohrbearbeitung.

Weltweit sichern Unternehmen unterschiedlichster Branchen – von der Schlosserei bis hin zu den „Global Playern“ des Automobil-, Schiff- und Anlagenbaus – ihren Erfolg mit Produkten aus dem Hause Tracto-Technik. Aktuelle Entwicklungen sind die vollelektrische Rechts-Links-Rohrbiegemaschine Tubotron Vario 40 RL und die optische Messzelle Tuboscan S.

(ID:386557)