Suchen

Genkinger

Sicheres Materialhandling

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Das schwäbische Unternehmen Genkinger-Hubtex präsentiert auf der Blechexpo lagertechnische Geräte für Lasten zwischen 200 kg und 20.000 kg. Die Geräte basieren auf einem Baukastensystem. Die Produktpalette reicht von einfachen Konstruktionen bis hin zu komplexen Systemen.

Firmen zum Thema

Coil-Handling sollte exakt an die Einsatz- und Umgebungsbedingungen angepasst sein.
Coil-Handling sollte exakt an die Einsatz- und Umgebungsbedingungen angepasst sein.
(Bild: Genkinger)

Genkinger zeigt auf der Messe effizientes Coil-Handling. Jüngste Innovation ist ein Manipulator mit Prismengabeln und Niederhalter sowie Funkfernbedienung (Tragfähigkeit bis 3500 kg). Er wurde in seinen Spezifikationen exakt an die Einsatzanforderungen angepasst, wodurch das Gerät produktiver und sicherer arbeitet als das zuvor eingesetzte. Geschäftsführer Richard Ludwig erklärt: „Wir bieten Unternehmen der Blechindustrie – beispielsweise im automotiven Bereich der Blechbearbeitung – vielfältige Optimierungsmöglichkeiten beim Coil-Transport.“ Damit bietet das Unternehmen Lösungen dafür, wenn etwa Standard-Flurförderzeuge bauartbedingt nicht ausreichen, da sie nicht exakt genug an die Beschaffenheit der Lasten oder die Umgebungsbedingungen angepasst sind. So haben Geräte von Genkinger-Hubtex schon in vielen Unternehmen Materialschäden an Lasten und Maschinen verhindert oder merklich reduziert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43678314)