Suchen

Werkzeugmaschinen Simtos 2012 in Korea auf steilem Pfad

| Redakteur: Jürgen Schreier

Vom 17. bis 22. April geht in der südkoreanischen Hauptstadt die Simtos 2012 (International Manufacturing Technology Show) an den Start. Mehr als 700 internationale Aussteller zeigen in sechs sogenannten „Brand Pavilions“ Aktuelles und Bewährtes rund um das Thema industrielle Fertigungstechnik, wobei die Metallbearbeitung im Mittelpunkt steht.

Firmen zum Thema

Mit einem regelrechten Besucheransturm rechnen Veranstalter und Sponsoren der Simtos 2012 in Korea. (Bild: Simtos)
Mit einem regelrechten Besucheransturm rechnen Veranstalter und Sponsoren der Simtos 2012 in Korea. (Bild: Simtos)

Im Vergleich zur Simtos 2010 ist der Ausstellerzuwachs beträchtlich. Damals bevölkerten knapp 460 ausstellende Firmen das Korea International Exhibition Center (Kintex), wobei man aber nicht vergessen darf, dass die Simtos 2010 noch im Schatten von Finanzkrise und weltweiter Rezession stand, die erhebliche Auswirkungen auf die Fertigungswirtschaft rund um den Globus hatten.

In diesem Jahr ist die weltwirtschaftliche Lage wesentlich besser und so werden zur Simtos 2012 etwa 100.000 Besucher (davon 95.000 aus dem Inland) erwartet nach rund 70.000 im Jahr 2010.

Dreh- und Angelpunkt ist das Bearbeiten von Metall

Im Zentrum der Simtos 2012 stehen zerspanende Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung, dazu Werkzeuge, Messtechnik, Komponenten und Teile sowie Laser- und Wasserstrahl-Schneidmaschinen. Doch auch der fertigungstechnischen Peripherie wird entsprechendes Augenmerk gewidmet. Zu nennen wären in diesem Zusammenhang CAD/CAM-Systeme, Roboter, Automatisierungssysteme und Werkstoffe. Weitere Ausstellungsbereiche widmen sich der Umformtechnik und der Sägetechnik.

Organisiert wird die Simtos vom koreanischen Werkzeugmaschinenverband Komma (Korean Machine Tools Manufacturers' Association), der die Messe im Jahr 1979 ins Leben rief.

Simtos steigt im Ranking der Top-Werkzeugmaschinenmessen

Die Simtos, die das komplette Messegelände Kintex belegt, ist nach Einschätzung des Verbandes die größte Werkzeugmaschinenmesse Koreas. Bezogen auf die Zahl der Besucher liegt die Simtos 2012 auf Platz 4 der internationalen Werkzeugmaschinenmessen nach der EMO (Platz 1), der chinesischen CIMT (Platz 2) sowie der japanischen JIMTOF (Platz 3). Unter den stärker regional orientierten Metallverarbeitungsmessen kann ihr lediglich die BIMU in Italien das Wasser reichen, die zuletzt knapp 96.500 Besucher anlockte.

Sponsoren der Simtos sind das koreanische Wissenschafts- und Technologieministerium, die Gyeonggi-Provinzregierung, die Korea Trade Investment Promotion Agency, die Korea Chamber of Commerce and Industry sowie die Korea Federation of Small and Medium Business und die Korea International Trade Association.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32608120)