Suchen

Teilereinigung

So können Sie Bauteilsauberkeit nach aktuellen Standards kostengünstig erreichen

Seite: 18/34

Firmen zum Thema

Bussi verbessert Reinigungsresultate durch Entmagnetisieren

Anlagen zum Entmagnetisieren stellt der italienische Hersteller Bussi auf der Parts2clean 2015 vor.
Anlagen zum Entmagnetisieren stellt der italienische Hersteller Bussi auf der Parts2clean 2015 vor.
(Bild: Bussi )
Minimaler Restmagnetismus und Energieverbrauch (<150 W), konstante Entmagnetisierungswerte, problemlose Bewegung der Bauteile ohne magnetischen Rückstand, hohe Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit, und problemlose Integration in Bearbeitungsstraßen charakterisieren laut Bussi die Entmagnetisiersysteme des Unternehmens. Je nach Situation und Anforderung stünden unterschiedliche Systeme zur Verfügung: Modelle mit Förderband, handbetriebene sowie automatisierte Versionen. Abgestimmt auf die geometrische Beschaffenheit der Teile biete das Unternehmen optimale Technik als Standard- oder maßgeschneidertes System für die Bearbeitung von Einzelteile oder größere Mengen in Reinigungs- oder Transportbehältern.

Bussi Elettronica Industriale auf der Parts2clean 2015: Halle 6, Stand D46

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43358962)