Suchen

Daimler-Chrysler Stiftungspresse eröffnet

| Redakteur: Annedore Munde

Hamburg (am) – Am 24. Mai 2007 wurde der Neubau der Daimler-Chrysler-Stiftungspresse auf dem Campusgelände Berliner Tor der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) eröffnet. Ab sofort wird dort die Stiftungsprofessur zur Umformtechnik und Blechumformung durch eine 400-t-Hydraulikpresse mit 4000 kN Presskraft praxisnah ergänzt.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Bereits 2005 erhielt die HAW zur 100-Jahr Feier der Ingenieurausbildung in Hamburg die Stiftungsprofessur von Daimler-Chrysler, die damals mit der Schenkung der Presse verbunden war. Im März diesen Jahres wurde die 400-t-Presse dann von ihrem damaligen Standort in Bremen an das Berliner Tor transportiert. Der neue Forschungsschwerpunkt ist ausgerichtet auf den Maschinenbau und den Karosseriebau für Fahr- und Flugzeuge.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 212926)