Absaugtechnik Symposium fokussiert Nachhaltigkeit und Umweltthemen

Quelle: Pressemitteilung

Nach mehreren pandemiebedingten Verschiebungen ist das 7. ULT-Symposium nun für den 17. & 18. Mai 2022 in Löbau geplant.

Anbieter zum Thema

Laseranwendungen sind ein zentrales Thema des ULT-Symposiums.
Laseranwendungen sind ein zentrales Thema des ULT-Symposiums.
(Bild: ULT)

Die Präsentationsinhalte der Veranstaltung zielen vor allem auf die Rolle effizienter Lufttechnologien bei Produktions- und Forschungsprozessen ab. Diese sind unter anderem:

  • Einsatz von Absaugtechnik bei Laserprozessen
  • Einsatz lufttechnischer Anlagen in der additiven Fertigung
  • Nachhaltigkeit, Umwelt und Ressourcen
  • Künstliche Intelligenz und ihr praktikabler Einsatz

Neben den Vortragsblöcken wird eine kleine Table-Top-Ausstellung Einblicke in thematisierte Technologien sowie Möglichkeiten zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch bieten, wie ULT mitteilt.

Aktuellste Themen aus Forschung und Entwicklung sowie Präsentationen praxisnaher Anwendungen aus unterschiedlichsten industriellen Bereichen, z.B. Luftreinigung und -trocknung in der Batteriefertigung oder Einsatz organischer Ressourcen in der additiven Fertigung, stehen im Fokus des 7. ULT-Symposiums, heißt es weiter.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48000512)