Suchen

Schröder Teilautomatisierung der Fertigung begeisterte am Stand

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Die Schröder Group zieht nach der Blechexpo eine positive Bilanz. Die Schwenkbiegemaschine Power Bend Professional konnte laut Hersteller besonders mit der Up-and-Down-Biegewange und dem innovativen Saugplattenanschlag, die eine Teilautomatisierung ermöglichen, die Standbesucher beeindrucken.

Firmen zum Thema

Die Schröder Group bietet gleichermaßen Maschinen für Industrie und Handwerk. Auf dem Bild wird vor der Schwenkbiegemaschine Power Bend Industrial die Segmentabkantbank ASK 3 umgerüstet.
Die Schröder Group bietet gleichermaßen Maschinen für Industrie und Handwerk. Auf dem Bild wird vor der Schwenkbiegemaschine Power Bend Industrial die Segmentabkantbank ASK 3 umgerüstet.
(Bild: Schröder )

„Das Interesse der Besucher war überwältigend und besonders motivierend für unser Messeteam war es, dass wir bereits während der Blechexpo mehrere Maschinen verkaufen konnten: Vor allem die Power Bend Professional, die Rundbiegemaschine 134, die Handabkantbank ASK 3 und die Tafelschere PDC Power-Duo-Cut“, berichtet Franz Schröder, Geschäftsführer der Hans Schröder Maschinenbau GmbH. „Mit der Tafelschere Power Shear konnten wir sogar eine Maschine auf der Messe verkaufen, die wir diesmal gar nicht dabei hatten. Es freut uns, dass auch Kunden, die bereits genau wissen, was sie brauchen, die Gelegenheit zum persönlichen Treffen nutzen – die Kontaktpflege und Einblicke in die praktische Nutzung unserer Maschinen beim Kunden machen die Blechexpo für uns so besonders wertvoll.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45054752)