Mafac/Trumpf

Teilereinigungsanlage mit vielen Extras an individuellen Bedarf angepasst

Seite: 3/3

Teilereinigungsanlage spritz- und trocknungsarm mit Düsensteuerung ausgestattet

An die Reinigungsphase schließt sich die Trocknung an. Dabei kommt das Impuls- und Heißblassystem zum Einsatz. Die Werkstücke werden über ein rotierendes Blassystem impulsartig mit hochreiner Druckluft abgeblasen und gleichzeitig oder wahlweise mit feinstgefilterter Heißluft beaufschlagt. Die finale Trocknung erfolgt mit einer ebenfalls vom Standard abweichenden leistungsstärkeren Vakuumpumpe. Auch in der Trocknung befindet sich das Korbaufnahmesystem in einer Wippbewegung. Als Sonderausstattung wurde die bei Trumpf installierte Palma zudem mit einer Düsensteuerung des Spritz- und des Trocknungsarms ausgestattet. Dadurch kann nicht nur die Bewegung des Korbes, sondern auch die des Spritz- Trocknungsarmes frei programmiert werden.

Aufgrund der hochkomplexen Wasseraufbereitung und der ständigen Auffrischung des Reinigungsmediums durch den in der Menge programmierbaren Verwurf des Spülmediums habe die Palma nahezu beliebig lange Badstandzeiten, so Fehrenbach. Alle drei Medientanks sind jeweils mit einem Kerzenfilter im Vollstrom sowie im Bypass ausgestattet. Die Medien werden also permanent gefiltert. Durch einen eingebauten Koaleszenzabscheider werden eingetragene Fremdstoffe vom Medium abgeschieden und in einem separaten Behälter gesammelt. Zudem sind hochwertige Luftfilter für die Heißluft- und Drucklufttrocknung eingebaut. Alle relevanten Prozessparameter werden automatisch überwacht und geregelt. So werden kontinuierlich der Leitwert und die Temperaturen der Spülmedien überprüft. Die Nachdosierung des Reinigers erfolgt ebenfalls automatisch. An die Reinigungsanlage sind eine Wasseraufbereitungs- und eine Umkehrosmoseanlage angeschlossen, über die die Frischwasserbefüllung und die Wasseraufbereitung erfolgen. Das in Tank zwei und Tank drei befindliche VE-Wasser weist somit einen extrem niedrigen Leitwert auf.

Bildergalerie

Es läuft immer das Programm für die höchsten Anforderungen

Die Mafac-Reinigungsanlage läuft bei Trumpf in der Regel im Einschichtbetrieb. Sie wird von einem Team von speziell geschulten Mitarbeitern beschickt. Aus gutem Grund: Die Aufträge werden im Teilelager kommissioniert. Danach gelangen sie zur Reinigungsanlage, wo der dort tätige Mitarbeiter weiß, welche Teile wie gereinigt werden müssen. Anschließend befüllt er das Korbsystem. „Da jeder Auftrag anders ist, werden die Beschickungskörbe mit einem beliebigen Teilespektrum in unendlichen Kombinationen gefüllt“, so Fehrenbach. „Da jede Charge Werkstücke mit höchsten Sauberkeitsanforderungen gereinigt werden muss, läuft im Grund immer nur ein Programm, nämlich das für die höchste Sauberkeitsanforderung. Falls erforderlich, ist es selbstverständlich möglich, eine Vielzahl von Programmen in der Palma zu hinterlegen und anzuwählen, zum Beispiel bei sortenreinen Chargen mit speziellen Beschichtungen“, erläutert Fehrenbach.

Eine weitere Sonderausstattung der bei Trumpf installierten Palma ist das deutlich sichtbare, vollautomatische Transfersystem mit Aufzug. Die Befüllung der Beschickungskörbe erfolgt auf Tischhöhe. „Das war aus ergonomischen Gründen eine der Vorgaben von Trumpf“, so Küfner. Anschließend werden die Körbe über das Transferband vollautomatisch zur Reinigungsmaschine transportiert. Über einen Aufzug werden sie ebenfalls vollautomatisch auf Höhe der Reinigungskammer gebracht.

Nach Abschluss der Reinigung kommt der Aufzug erneut zum Einsatz, bevor die gereinigten Werkstücke über das Transfersystem zur Verpackung und Weiterbearbeitung in den Reinraum gelangen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42612915)