Suchen

Pero Teilereinigungsanlage verdoppelt den Durchsatz

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Schnellstmöglich saubere Teile liefern, möglichst wenig bei der Anschaffung und im Betrieb kosten – dieses Ziel hatte Pero bei der Entwicklung der Reinigungsanlage R1. Die neue Teilereinigungsanlage stellt das Unternehmen jetzt auf der Messe Euroblech 2010 vor.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das Ergebnis zeigt sich zum Beispiel in einer drastisch verkürzten Flut- und Entleerungszeit der Kammer. Grund dafür sei nicht nur die Installation anderer Pumpen, alle Neuerungen der Vollvakuumtechnik trugen dazu bei.

Pero auf der Euroblech 2010: Halle 13, Stand E34

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 363388)