DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dieses neue „Lasermesser“ lötet besser

Eutect

Dieses neue „Lasermesser“ lötet besser

Das Thermodenlöten, auch Bügellöten genannt, ermöglicht optimale Ergebnisse beim Verlöten von Flexfolien, Kabellitzen und Flachbandkabel, wie Eutect sagt. Doch sei es nicht beliebig schnell und energieeffizient. Mit dem “Laser Knife“ stellt Eutect nun eine Alternative zum Thermodenlöten vor, heißt es. lesen

Tage der offenen Tür bei Dinse waren voller Erfolg

Dinse

Tage der offenen Tür bei Dinse waren voller Erfolg

Der 29. und 30. Mai standen ganz im Zeichen der Dinse Open Days. Für zwei Tage öffnete der Hamburger Systemanbieter für Schweißtechnologie seine Türen für Kunden, Händler, interessierte Metallbauer und Studierende. . lesen

Stahl-Aluminium-Mischverbindungen mit dem Laser schnell und sicher fügen

Stahl-Aluminium-Mischverbindungen mit dem Laser schnell und sicher fügen

Für den Automobilbau der Zukunft braucht es belastungsangepasste und leichte Bauteile aus Stahl-Aluminium-Mischverbindungen. Im Forschungsvorhaben Laser Leichter hat das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) einen Remote-Laserstrahlschweißprozess entwickelt, mit dem dreidimensionale Strukturen aus Stahl und Aluminiumlegierungen schnell und zuverlässig gefügt werden können lesen

Leicht integrierbarer 4-kW-Hochleistungslaser

Coherent

Leicht integrierbarer 4-kW-Hochleistungslaser

Sowohl OEM- als auch Endkunden profitieren laut Coherent vom Vorteilsspektrum des „Highlight DL4000HPR“. Seine geringe Stellfläche und die Standard-19-Zoll-Rackausführung erleichterten die Integration in vorhandene Anlagen und seien nur ein Aspekt für seine positiven Eigenschaften. lesen

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

Artikel

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Euroblech 2018

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Bereits zum neunten Mal verleihen Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech in Hannover den „Award zur Euroblech“ und prämieren die innovativsten Produkte, Lösungen und Digitalisierungskonzepte der Messe. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 25. September 2018 möglich. lesen

Abgespaced! Pfiffige 3D-Laserschneidanlage entwickelt

TCI Cutting

Abgespaced! Pfiffige 3D-Laserschneidanlage entwickelt

Selbst komplizierte Schnittverläufe soll die neueste Laserschneidanlage von TCI Cutting beherrschen, heißt es. Mit der „Spaceline Fiber“ will das Unternehmen den Anwendern neue Welten erschließen. lesen

Prozesssteuerung und Qualitätssicherung beim Laserstrahl-Remoteschweißen

Precitec

Prozesssteuerung und Qualitätssicherung beim Laserstrahl-Remoteschweißen

Mit Weld Master ScanTrack & Inspect stellt Precitec ein Produkt für die Prozesssteuerung und Qualitätssicherung beim Laserstrahl-Remoteschweißen im Karosseriebau. lesen

Neuartiges Sägekonzept für additiv gefertigte Bauteile

Kasto

Neuartiges Sägekonzept für additiv gefertigte Bauteile

Ein Vorteil der Additiven Fertigung ist, dass man mit dem Verfahren auch komplexe Bauteile aus leicht bis schwer zerspanbaren Werkstoffen anfertigen kann. Die Bauteile sind nach ihrer Herstellung aber meist noch auf einer Grundplatte fixiert, auf der sie aufgebaut wurden. Um die Teile wirtschaftlich von der Platte zu lösen, gibt es jetzt eine besondere Säge mit Wendevorrichtung. lesen

Gewindeformer speziell für ISO P-Werkstoffe

Walter

Gewindeformer speziell für ISO P-Werkstoffe

Mit dem TC430 Supreme stellt die Walter AG einen HSS-E-PM-Gewindeformer speziell für ISO P-Werkstoffe vor: sowohl mit als auch ohne Schmiernuten, mit axialer beziehungsweuse radialer sowie ohne Innenkühlung. lesen

Alternative zum Thermodenlöten

Eutect

Alternative zum Thermodenlöten

Eutect stellt mit dem Laser Knife ein Alternative zum Thermodenlöten vor. lesen

Artikel

Neue Laserschneidanlage sorgt für mehr Effizienz

Bystronic / Sedotec

Neue Laserschneidanlage sorgt für mehr Effizienz

Schlank, smart und vor allem schnell: Um im internationalen Markt konkurrenzfähig zu bleiben, setzt Blech- und Kupferbearbeiter Sedotec konsequent auf Lean-Produktion. Bystronic lieferte dafür mit der Laserschneidanlage By Sprint Fiber 3015 ein weiteres Puzzlestück. lesen

Strahlend in die Zukunft

Laser

Strahlend in die Zukunft

Keine Bearbeitungsmöglichkeit kann ihre Einsatzflexibilität so facettenreich demonstrieren wie der Laser. Schnell, präzise und in vielerlei Hinsicht materialschonend schweißt, schneidet oder strukturiert und markiert das Allroundwerkzeug aus gebündeltem Licht quasi alle Werkstoffe von Metall bis hin zu Glas und Keramik. Das tut der Laser mal sanft und filigran, etwa beim Ritzen von Glas für Displays, oder, wenn es um das Trennen zentimeterdicker Stahlplatten geht, mit richtig Power. Erfahren Sie hier nun, welche Trends und Ideen die Laserzukunft bestimmen werden. lesen

Lasermesse für die Materialbearbeitung trifft ins Schwarze

Lasys 2018

Lasermesse für die Materialbearbeitung trifft ins Schwarze

Die Mischung macht's! Damit beginnt das offizielle Fazit zur sechsten Lasys, der Fokusmesse für die Laser-Materialbearbeitung, die alle zwei Jahre von der Messe Stuttgart initiiert wird. Die Branche genießt Rückenwind! Das habe auch die Lasys gespürt. Die nächste Lasys startet am 16. Juni 2020. lesen

Nonstop-Laserbearbeitung durch schnelle Software

GFH GmbH auf der Lasys 2018

Nonstop-Laserbearbeitung durch schnelle Software

Zu ihrem Lasys-Auftritt präsentiert die GFH GmbH aus Deggendorf eine, wie es heißt, besonders schnelle Software mit intuitivem Userinterface für die Optimierung von Laseranlagensteuerungen. Stillstände sollen damit passé sein. Halle 4, Stand B34. lesen

Blechformteile in kleinsten Dimensionen

LK Mechanik

Blechformteile in kleinsten Dimensionen

Das Heuchelheimer Unternehmen LK Mechanik ist ein echter Spezialist für die Realisierung von kleinsten Blechformteilen mit extrem geringen Wanddicken und winzigen Bohrungen. Im Mittelpunkt stehen dabei seine verfahrenstechnischen Kernkompetenzen auf den Gebieten Laserfeinschneiden und Wasserstrahl-Microcutting. lesen

„Ausgebombt!“ Laser entschärft brisanten Kriegsschrott

LZH auf der Lasys 2018

„Ausgebombt!“ Laser entschärft brisanten Kriegsschrott

Auf der Lasys 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni unter anderem die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 am Stand E75. Und an leeren Bombenhüllen demonstriere man erste Ergebnisse aus dem Projekt DEFLAG. lesen

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Pick-and-Place-Roboter ergänzt Richt- und Entgratmaschinen

Richten/Entgraten

Pick-and-Place-Roboter ergänzt Richt- und Entgratmaschinen

11.06.18 - Der Maschinenbauer Arku in Baden-Baden ergänzt sein Angebot an Richt- und Entgratmaschinen um eine weitere Automationskomponente. Bei seinen Infotagen hat das Unternehmen erstmals einen intelligenten Pick-and-Place-Roboter zum Beladen der Richtmaschinen insbesondere mit dicken und schweren Blechteilen vorgestellt. lesen

Oberflächentechnikmesse erlebt erfolgreichen Auftakt unter neuem Namen

Oberflächentechnikmesse erlebt erfolgreichen Auftakt unter neuem Namen

11.06.18 - Die Surface Technology Germany, früher als O&S bekannt, zieht eine positive Bilanz nach ihrem Namenswechsel. Zur jüngsten Ausgabe vom 5. bis 7. Juni in Stuttgart kamen etwas mehr als 6000 Fachbesucher. lesen