Suchen

Hiwin TMS-Rundtische jetzt auch in Flanschausführung

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Die Rundtische der Baureihe TMS von hiwin sind ab sofort auch in Flanschausführung erhältlich. Dadurch lassen sich die anschlussfertigen Präzisionsrundtische bündig und platzsparend in das Maschinengestell integrieren.

Firmen zum Thema

Die Rundtische der Baureihe TMS von Hiwin sind jetzt auch in Flanschausführung verfügbar.
Die Rundtische der Baureihe TMS von Hiwin sind jetzt auch in Flanschausführung verfügbar.
(Bild: Hiwin)

Der Flansch ist sowohl mit Durchgangslöchern als auch mit Gewinden ausgestattet, wodurch auch in unterschiedlichsten Umgebungen eine einfache Montage gewährleistet ist. Der Motor und die elektrischen Anschlüsse liegen geschützt im Inneren der Maschine und außerhalb des Arbeitsraumes.

Die Direktantriebe der TMS-Baureihe sind als bürstenlose Drehstrom-Synchron-Servomotoren ausgeführt. Neben einem äußerst konstanten Drehmoment und folglich sehr guten Gleichlaufeigenschaften zeichnen sich die Motoren durch ihre extreme Dynamik und Genauigkeit aus. Schnelle Beschleunigungen und Drehzahlwechsel auch bei großen Massen stellen für die Direktantriebe kein Problem dar. Durch die berührungslose Kraftübertragung arbeiten die TMS-Rundtische wartungsfrei und extrem leise. Die Rundtische stehen in unterschiedlichen Baugrößen und Ausführungen mit Drehmomenten von 10 bis 450 Nm zur Verfügung.

Hiwin GmbH auf der Blechexpo 2015: Halle 3, Stand 3408

(ID:43615211)