Suchen

Enterprise Resource Plannung

Transparenz durch ERP-Systeme verschafft Zeit- und Kostenvorteile

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Für den Werkzeug- und Formenbau hat Sescoi das ERP-System Work-Plan-Enterprise entwickelt, das wie Work-NC als automatische CAD/CAM-Lösung für 2- bis 5-Achs-Bearbeitungen auf Einzelteil- und Auftragsfertiger ausgerichtet ist.

Firmen zum Thema

So sieht Benutzerfreundlichkeit á la Work-Plan-Enterprise aus: Such- und Filterwerkzeuge zur einfachen Datenabfrage. Bild: Sescoi
So sieht Benutzerfreundlichkeit á la Work-Plan-Enterprise aus: Such- und Filterwerkzeuge zur einfachen Datenabfrage. Bild: Sescoi
( Archiv: Vogel Business Media )

„Die Hersteller von Formen, Pressformen, Werkzeugen, Modellen, Mustern, Prototypen, Spezialmaschinen oder Ähnlichem können mit Work-Plan-Enterprise ihre Arbeitskraft, Materialien, Ressourcen und Zeiten optimieren und behalten jederzeit die Kontrolle über alle Vorgänge“, erläutert Werner Möller, Vertriebsleiter bei Sescoi, die Softwarelösung.

Zur Verfügung stehen Funktionen zur Ressourcenplanung, die die Automatisierung und Verwaltung von entscheidenden betrieblichen Tätigkeiten erlauben sollen. Weitere Module für die Bereiche Angebot, Auftragsabwicklung, Planung und Simulation, Bestellwesen und Lagerverwaltung, Zeit-, Qualitäts-, Leistungs- sowie Informationsmanagement stünden ebenfalls zur Verfügung.

Auf einfache Bedienbarkeit Wert gelegt

Zusätzlich bietet das System viele Optionen, die speziell für die Werkzeug- und Formenbaubranche entwickelt wurden. Dazu gehört unter anderem eine spezielle Datenbank, die alle Änderungen aufzeichnet und die Rückverfolgung von Angebotsdaten und Kosten erlaubt, heißt es.

Die Verfolgbarkeit sei auch für die spätere Koordination von Kundendienst und Reparaturleistungen nützlich. Weitere Argumente des Systems sieht man in den intuitiven Arbeitsmethoden, in einer klaren grafischen Benutzeroberfläche, in sachbezogenen Bildschirmmasken sowie im einfachen Datenimport.

Sescoi GmbH auf d3er EMO 2011: Halle 25, Stand K17

Mehr zur EMO 2011 finden Sie in unserem Online-Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 383064)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Das Sescoi Brasil Team mit Bruno Marko (2. von rechts).
CAD/CAM

CAD/CAM-Softwarehaus Sescoi eröffnet Niederlassung in Brasilien

Die Digital Factory zeigt in diesem Jahr während der Hannover Messe Industrie ein noch breiteres Spektrum digitaler Entwicklungswerkzeuge; insbesondere stehen die schnelle Produktentwicklung sowie Product Lifecycle Management (PLM) im Mittelpunkt.Bild: Autodesk
Digitale Fabrik

Die Bedeutung von PLM wächst auch in der Digital Factory

Solid-Line

CAM-Software beschleunigt die Fertigung

Bild: Sescoi; Archiv: Vogel Business Media; ; Bild: Harting; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart