Suchen

Lach Diamant auf der AMB 2016 Trennschleifscheiben für hauchdünne Schnitte

Redakteur: Peter Königsreuther

Ultradünne Schnitte für die Mikrotechnik oder auch im Medizinbereich können nur mit entsprechend präzisen Werkzeugen ausgeführt werden. Lach Diamant ist jetzt in der Lage, entsprechend superdünne Trennscheiben zu fertigen. Zu sehen sind diese auf der AMB in Halle C2 am Stand B14.

Firmen zum Thema

Das effiziente Trennen im Mikrometerbereich wird jetzt mit den Ultrathin-Präzisionswerkzeugen von Lach Diamant möglich.
Das effiziente Trennen im Mikrometerbereich wird jetzt mit den Ultrathin-Präzisionswerkzeugen von Lach Diamant möglich.
(Bild: Lach Diamant)

Neu entwickelte Prozesse und Verfahren, angewendet im Hause Lach Diamant, machen jetzt die Herstellung von Diamant- sowie CBN-Trennschleifscheiben mit einer Schnittbreite von lediglich 20 µm möglich, die, wie das Unternehmen betont, bei Bedarf auch in Mikrometerschritten vergrößert werden können. Schnitttiefen von maximal 15 mm seien aufgrund der extremen Steifigkeit des Belages außerdem erreichbar.

Anpassungsfähiges Mikrotrennen

Ultrathin lautet der Produktname der präzisen Newcomer, die aus mehreren Teilen bestehen. Die abrasiven Bestandteile können dabei in Kunststoff oder Metall, sowie auch galvanisch gebunden sein, wie es weiter heißt. Bis zu einem Durchmesser von 500 mm werden die Ultrathin-Trennscheiben mit variablen Schnittbreiten, passend zum jeweiligen Durchmesser, von Lach angefertigt.

Nachhaltiges Produktleben

Das Trägerkörpersystem von Ultrathin gilt als innovativ und stehe nicht nur für kleinste Schnittbreiten sondern ermögliche darüber hinaus ein mehrfaches Applizieren der Schleifbeläge aus Diamant und CBN, so dass der Trägerkörper also mehrfach genutzt werden könne. Die Ultrathin-Präzisionstrennscheiben erfüllen laut Hersteller die höchsten Anforderungen in der Mikrotechnik, wie sie etwa für Spanteiler-Nuten im Bereich Microtools gelten oder in der Medizintechnik beim Schleifen von Drahtrollen sowie der Grünling- und Halbleiterbearbeitung.

(ID:44183685)