Suchen

Trumpf

Trumpf gründet Venture Capital Gesellschaft

| Autor/ Redakteur: Frauke Finus / Frauke Finus

Der Blechbearbeitungsspezialist Trumpf hat eine Venture Capital Gesellschaft für die Finanzierung von Technologie-Start-ups gegründet. Die Trumpf Venture GmbH nahm zum 1. Juli 2016 ihre operative Geschäftstätigkeit auf, wie das Unternehmen jetzt bekannt gibt.

Firmen zum Thema

„Wir wollen in ungefähr fünf Start-ups pro Jahr einsteigen. Als strategischer Investor möchten wir innovativen Gründern mit unserem Netzwerk, unserer Erfahrung in der industriellen Produktion und unserem Technologie-Know-how helfen, am Markt durchzustarten“, erklärt Christof Siebert, Leiter Technologiemanagement bei Trumpf.
„Wir wollen in ungefähr fünf Start-ups pro Jahr einsteigen. Als strategischer Investor möchten wir innovativen Gründern mit unserem Netzwerk, unserer Erfahrung in der industriellen Produktion und unserem Technologie-Know-how helfen, am Markt durchzustarten“, erklärt Christof Siebert, Leiter Technologiemanagement bei Trumpf.
( Bild: Trumpf )

Ziel der Gesellschaft sei die Förderung von vielversprechenden Jungunternehmen, die die Industrie der Zukunft maßgeblich mitgestalten wollen, so das Unternehmen. Die Trumpf Venture GmbH wird dazu in den kommenden fünf Jahren ein Investitions-Portfolio in Höhe von rund 40 Mio. Euro aufbauen. „Im eingeschwungenen Zustand wollen wir in ungefähr fünf Start-ups pro Jahr einsteigen. Als strategischer Investor möchten wir innovativen Gründern mit unserem Netzwerk, unserer Erfahrung in der industriellen Produktion und unserem Technologie-Know-how helfen, am Markt durchzustarten und erfolgreich zu wachsen“, so Christof Siebert, Leiter Technologiemanagement bei Trumpf, zu den Plänen.

Inhaltlich interessiere sich Trumpf dabei insbesondere für die Felder Photonik, digitalisierte vernetzte Fertigung, aber auch neuartige Fertigungsverfahren, Smart Components oder High-Tech-Materialien, heißt es weiter. „Mit ersten Start-ups sind wir bereits im Gespräch, sodass wir davon ausgehen, relativ bald Investments tätigen zu können. Als Partner des bevorstehenden Code_n new.New Festivals in Karlsruhe werden wir weitere interessante Start-ups treffen“, erklärt Siebert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44268050)

Trumpf, Philipp Reinhard; Trumpf; Messe München; ; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Kasto; Fagor Arrasate; Bomar; VCG; Trafö; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; Opdi-Tex; GOM; BMW; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Ceramoptec; schoesslers; GFE; Untch/VCC; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems