Suchen

Coventya

Umweltverträglicher Elektrolyt mit hohem Phosphoanteil

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Mit dem Produkt Enova EF993 stellt Coventya auf der Hannover-Messe 2011 erstmals einen umweltverträglichen Elektrolyt mit einem Phosphoranteil von 10 bis 14% vor. Kriterien für diese Entwicklung waren Duktilität, Spannungsarmut, Porenfreiheit, Lötbarkeit und Korrosionsbeständigkeit.

Firmen zum Thema

Der Elektrolyt mit hohem Phosphoranteil ermöglicht laut Aussteller eine gleichmäßige Schichtabscheidung. Die Schichthaftfestigkeit sei extrem hoch. Eine weitere Entwicklung im Korrosionsschutzbereich ist das cobaltfreie Passivierungssystem Lanthane SI 358 für galvanisch abgeschiedene saure und alkalisch cyanidfreie Zinkschichten. Es enthält Nanopartikel, die – so heißt es – den Korrosionsschutz erhöhen.

Coventya auf der Hannover-Messe 2011: Halle 6, Stand D40/2.04

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 372860)

Archiv: Vogel Business Media; Bild: C. Jentner; Trumpf; Koras; TU München; ; Haulick+Roos; VCG; Wafios; picsfive - Fotolia; Siemens, 2019; Strack Norma; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Lima Ventures; Hommel+Keller; Otec; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; GFE; Untch/VCC; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems