Logo
11.05.2018

Artikel

Sensoraufkleber macht Körper zum „Touch-Panel“

Optisch erinnern sie an die wasserfesten Pflaster aus der Hausapotheke. Doch verwandeln die Sensoraufkleber, die Informatiker der Universität in Saarbrücken entwickelt haben, den menschlichen Körper zu einer Multi-Touch-Oberfläche. Mit den Sensoren lassen sich zum Beispiel mobile...

lesen
Logo
11.05.2018

Artikel

Sensoraufkleber macht Körper zum „Touch-Panel“

Optisch erinnern sie an die wasserfesten Pflaster aus der Hausapotheke. Doch verwandeln die Sensoraufkleber, die Informatiker der Universität in Saarbrücken entwickelt haben, den menschlichen Körper zu einer Multi-Touch-Oberfläche. Mit den Sensoren lassen sich zum Beispiel mobile...

lesen
Logo
08.05.2018

Artikel

Sensoraufkleber macht den Körper zum „Touch-Panel“

Optisch erinnern sie an die wasserfesten Pflaster aus der Hausapotheke. Doch verwandeln die Sensoraufkleber, die Informatiker der Uni in Saarbrücken entwickelt haben, den menschlichen Körper zu einer Multi-Touch-Oberfläche. Mit den Sensoren lassen sich zum Beispiel mobile Geräte ...

lesen
Logo
06.05.2018

Artikel

Sensoraufkleber macht den Körper zum "Touch-Panel"

Optisch erinnern sie an die wasserfesten Pflaster aus der Hausapotheke. Doch verwandeln die Sensoraufkleber, die Informatiker der Uni in Saarbrücken entwickelt haben, den menschlichen Körper zu einer Multi-Touch-Oberfläche. Mit den Sensoren lassen sich zum Beispiel mobile Geräte ...

lesen
Logo
04.05.2018

Artikel

Mitdenkende Räder sorgen selbst für den nötigen Schub

Räder, die ohne Sensoren wissen, wann sie für wie viel Anschub sorgen müssen, und dabei im Team zusammenarbeiten – eine neue Technik macht's möglich.

lesen
Logo
16.04.2018

Artikel

Forscher entwickeln Vakuum-Greifer ohne Druckluft

Ein neues Prinzip lässt Vakuum-Greifer ohne Druckluft auskommen: Forscher entwickeln einen Formgedächtnis-Vakuumgreifer, der mithilfe kurzer Stromimpulse ein kraftvolles Vakuum aufbauen und lösen kann.

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

Forscher entwickeln Vakuum-Greifer ohne Druckluft

Ein neues Prinzip lässt Vakuum-Greifer ohne Druckluft auskommen: Forscher entwickeln einen Formgedächtnis-Vakuumgreifer, der mithilfe kurzer Stromimpulse ein kraftvolles Vakuum aufbauen und lösen kann.

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

Forscher entwickeln Vakuum-Greifer ohne Druckluft

Ein neues Prinzip lässt Vakuum-Greifer ohne Druckluft auskommen: Forscher entwickeln einen Formgedächtnis-Vakuumgreifer, der mithilfe kurzer Stromimpulse ein kraftvolles Vakuum aufbauen und lösen kann.

lesen
Logo
05.04.2018

Artikel

Ventile sensibel ohne separate Sensoren steuern

Forscher der Universität des Saarlandes haben ein neues Verfahren entwickelt, wie elektromagnetisch gesteuerte Ventile und Schließvorrichtungen ganz ohne Sensoren sanft und präzise bewegt werden können. Die Forscher demonstrieren ihr Verfahren anhand einer schwebenden Kugel auf d...

lesen
Logo
05.04.2018

Artikel

Ventile sensibel ohne separate Sensoren steuern

Forscher der Universität des Saarlandes haben ein neues Verfahren entwickelt, wie elektromagnetisch gesteuerte Ventile und Schließvorrichtungen ganz ohne Sensoren sanft und präzise bewegt werden können. Die Forscher demonstrieren ihr Verfahren anhand einer schwebenden Kugel auf d...

lesen
Logo
27.03.2018

Artikel

Muskeln aus Silikon transportieren Schüttgüter

Wie ein künstlicher Muskel kontrahiert sich ein elektroaktives Polymer unter einer Förderbahn und transportiert so Schüttguter aller Art wie Lebensmittel oder Metallteile. Vorteil der neuen Art der Fördertechnik, die Wissenschaftler der Universität des Saarlandes entwickelt haben...

lesen
Logo
06.03.2018

Artikel

Metallische Gläser mit Leichtbaupotenzial

Ein Saarbrücker Forscherteam wurde für die Entwicklung einer neuen Klasse metallischer Gläser mit einem Erfinderpreis der Universität des Saarlandes ausgezeichnet. Die Legierung aus Titan und Schwefel, die sie gemeinsam mit dem Technologiekonzern Heraeus entwickelt haben, soll se...

lesen
Logo
02.11.2017

Artikel

Mit kleinem Sensor die Smartwatch steuern

So praktisch Smartwatches auch sein mögen, sie haben zumindest einen entscheidenden Nachteil: Das Display ist so klein, dass man es nur schwer bedienen kann. Informatiker haben jetzt einen kleinen Knopf entwickelt, der sich wie ein Schmuckstück am Körper tragen lässt und über den...

lesen
Logo
02.11.2017

Artikel

Mit kleinem Sensor die Smartwatch steuern

So praktisch Smartwatches auch sein mögen, sie haben zumindest einen entscheidenden Nachteil: Das Display ist so klein, dass man es nur schwer bedienen kann. Informatiker haben jetzt einen kleinen Knopf entwickelt, der sich wie ein Schmuckstück am Körper tragen lässt und über den...

lesen
Logo
18.07.2017

Artikel

3D-Modell mit Web-Kamera in Echtzeit erfassen

Digitale 3D-Modelle in Echtzeit zu erfassen ermöglichten bisher nur teure Kamera-Systeme. Informatiker des Max-Planck-Instituts für Informatik haben ein System entwickelt, das lediglich eine Web-Kamera voraussetzt. Es kann sogar die 3-D-Pose aus einem vorab aufgenommenen Video be...

lesen
Logo
30.03.2017

Artikel

Schluss mit Ölwechsel auf Verdacht

Kein unnötiger Ölwechsel mehr. Stattdessen immer auf dem Laufenden, wie es um das Öl steht: Ein Sensorsystem, das ein Forscherteam von der Universität des Saarlandes entwickelt hat, misst im laufenden Betrieb die Ölqualität in Blockheizkraftwerken. Und es warnt, wenn das Öl plötz...

lesen
Logo
29.03.2017

Artikel

Forscher warnen vor möglichem Missbrauch von Gendaten

Die Gendaten klinischer Studien sind entscheidende Informationen für die Entwicklung und den Erfolg neuer Wirkstoffe. Experten des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit der Universität des Saarlandes warnen jetzt allerdings davor, dass diese ursprünglich anonymisierten Daten durch ...

lesen
Logo
10.03.2017

Artikel

Werkstücke nach dem Druck per Hand anpassen

Mitarbeiter der Uni des Saarlandes legen nun mit ihrem Hotflex-Verfahren Hand an additiv gedruckte Objekte. Die Technik erlaubt ein Verformen der gedruckten Struktur. Auch auf Berührungen soll das Objekt damit reagieren können.

lesen
Logo
09.01.2017

Artikel

Verbesserung bildgebender Verfahren in der Medizin

Die Mathematik ist eine Grundlage für ein Verbundforschungsvorhaben, um ein spezielles bildgebendes Verfahren in der Medizin zu verbessern.

lesen
Logo
01.12.2016

Artikel

Körpereigene Nanopartikel als Transporter für Antibiotika

Bakterien entwickeln zunehmend Resistenzen gegen die gängig eingesetzten Antibiotika – u.a. als Folge der übermäßigen und zum Teil falschen Anwendung der Medikamente. Zudem haben Antibiotika häufig unangenehme Nebenwirkungen, da sie auch nützliche Bakterien abtöten. Nun wollen Fo...

lesen
Logo
31.05.2016

Artikel

Das Herz schlägt schneller – Risiko Ausdauersport?

Belgische Wissenschaftler haben 2012 eine Studie veröffentlicht, die in die These mündet, dass wiederholte intensive Ausdauerbelastungen auf Leistungssport-Niveau zu einer krankhaften Vergrößerung der rechten Herzkammer führen können. Sportmediziner der Universität des Saarlandes...

lesen
Logo
19.05.2016

Artikel

Wie lassen sich Seltene Erden in LEDs reduzieren?

Um den Blaustich von LED-Lampen zu reduzieren, setzen Hersteller Konversionsfarbstoffe mit hohen Anteilen an Seltenen Erden ein. Zusammen mit den Industriepartnern Osram, Osram Opto Semiconductors und BASF wollen saarländische Chemiker den Anteil Seltener Erden in LEDs verringern...

lesen
Logo
19.05.2016

Artikel

Wie lassen sich Seltene Erden in LEDs reduzieren?

Um den Blaustich von LED-Lampen zu reduzieren, setzen Hersteller Konversionsfarbstoffe mit hohen Anteilen an Seltenen Erden ein. Zusammen mit den Industriepartnern Osram, Osram Opto Semiconductors und BASF wollen saarländische Chemiker den Anteil Seltener Erden in LEDs verringern...

lesen
Logo
31.03.2016

Artikel

Mitdenkende Förderrollen für die Fabrik der Zukunft

Damit Transportgut sein Ziel zuverlässiger und schneller erreicht, entwickeln Saarbrücker Ingenieure Förderrollen, die mitdenken und miteinander kommunizieren. Die Technik ist auf der Hannover-Messe 2016 (25. bis 29. April) am saarländischen Forschungsstand (Halle 2, Stand B46) z...

lesen
Logo
14.03.2016

Artikel

App-Isolierung für Mobilgeräte und IoT

Ob Smartphone, Tablet oder Laptop: Mitarbeiter dürfen ihr geschäftliches Mobilgerät oft auch privat nutzen. Um geschäftskritische Daten und gleichzeitig die Privatsphäre des Anwenders zu schützen, empfiehlt sich die Trennung beider Bereiche. Informatiker der Universität des Saarl...

lesen
Logo
14.03.2016

Artikel

Nährstoffkombination verbessert Denkvermögen

Aktuelle Zahlen gehen von 47 Millionen Alzheimer-Erkrankten aus – Tendenz in den nächsten Jahren deutlich steigend. Forscher konnten nun in einer internationalen Studie erstmals die Wirksamkeit einer Nährstoffkombination auf Patienten mit Alzheimer im Frühstadium nachweisen. Lese...

lesen
Logo
05.01.2016

Artikel

Automatische Programmsynthese als Forschungsprojekt

Solange der Mensch manuell programmiert, wird es auch Software-Fehler geben. Professor Bernd Finkbeiner erforscht deshalb die automatische Programmsynthese für die Universität des Saarlands. Hierfür erhält er vom Europäischen Forschungsrat ein beachtliches Fördergeld.

lesen
Logo
25.11.2015

Artikel

Privatsphäre im Internet beschäftigt Saarbrücker Uni

Jeder PC-Nutzer, der sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Doch welche Informationen gibt der Normalnutzer preis und wie lässt sich die Privatsphäre ohne technisches Wissen schützen? Derartige Fragen sind Gegenstand eines neuen Sonderforschungsbereichs der Universität des ...

lesen
Logo
04.09.2015

Artikel

Google fördert Quantenphysiker der Saar-Uni

Um die Entwicklung eines funktionablen Prüf- und Testsystems für Quantenprozessoren zu unterstützen hat Google zwei Physiker der Saar-Uni, Professor Frank Wilhelm-Mauch und den angehenden Doktoranden Tobias Chasseur, mit dem Google Research Award ausgezeichnet.

lesen
Logo
27.08.2015

Artikel

„4.0 schützt nachhaltig vor Langeweile“

Deutschlands Arbeitswelt ist im Umbruch. Mit Industrie 4.0 müssen sich Arbeitnehmer neuen Anforderungen stellen. Die Saar-Uni reagiert auf diese Entwicklung und führt den Studiengang „Systems Engineering“ ein – Mechatronik ist hier zum Auslaufmodell geworden. Matthias Nienhaus, P...

lesen
Logo
21.08.2015

Artikel

Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

Ab diesem Wintersemester bietet die Universität des Saarlandes den neuen Studiengang Systems Engineering an. Er orientiert sich an den Kernideen von Industrie 4.0 und vermittelt wichtige Grundlagen, die für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme notwendig sind. Student...

lesen
Logo
17.08.2015

Artikel

Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

Ab dem Wintersemester 2015/16 bietet die Universität des Saarlandes den neuen Studiengang Systems Engineering an. Er orientiert sich an den Kernideen von Industrie 4.0 und vermittelt wichtige Grundlagen, die für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme notwendig sind.

lesen
Logo
13.08.2015

Artikel

Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

An der Saar-Uni beginnt zum Wintersemester 2015 ein neuer Studiengang, der für Industrie 4.0 ins Leben gerufen wurde. Unter dem Namen Systems Engineering werden Grundlagen für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme vermittelt. Ziel soll es sein Ingenieure in die Lage z...

lesen
Logo
12.08.2015

Artikel

Saarland ersetzt Mechatronik-Studiengang für Industrie 4.0

An der Saar-Uni beginnt zum Wintersemester 2015 ein neuer Studiengang, der für Industrie 4.0 ins Leben gerufen wurde. Unter dem Namen Systems Engineering werden Grundlagen für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme vermittelt. Ziel soll es sein Ingenieure in die Lage z...

lesen
Logo
12.08.2015

Artikel

Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

Ab dem Wintersemester 2015/16 bietet die Universität des Saarlandes den neuen Studiengang Systems Engineering an. Er orientiert sich an den Kernideen von Industrie 4.0 und vermittelt wichtige Grundlagen, die für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme notwendig sind.

lesen
Logo
11.08.2015

Artikel

Saar-Uni bildet Ingenieure für Industrie 4.0 aus

Ab dem Wintersemester 2015/16 bietet die Universität des Saarlandes den neuen Studiengang Systems Engineering an. Er orientiert sich an den Kernideen von Industrie 4.0 und vermittelt wichtige Grundlagen, die für die Entwicklung und Steuerung technischer Systeme notwendig sind.

lesen
Logo
18.06.2015

Artikel

Saarbrücker Informatiker sichern künftige Weltraum-Missionen

Informatiker der Universität des Saarlandes haben ein Batterie-Modell entwickelt, mit dem man den Ladungszustand der Batterie besser vorhersagen kann und sichern somit künftige Weltraum-Missionen.

lesen
Logo
14.05.2015

Artikel

Dillinger Hütte fördert Materialforschung an der Saar-Uni mit knapp einer Million Euro

Die Dillinger Hütte will künftig mit der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik an der Universität des Saarlandes noch intensiver zusammenarbeiten. Über die gemeinsame Forschungsarbeit will das Unternehmen die hohe Qualität ihrer Grobbleche aus Stahl, die unter anderem im Stah...

lesen
Logo
11.05.2015

Artikel

Bakterienkulturen produzieren Naturstoff in großen Mengen

Die biotechnologische Produktion von Naturstoffen ist in den vergangenen Jahren in das Zentrum der Forschung gerückt. Forscher an der Universität des Saarlandes haben jetzt die Substanz Deoxyviolacein mithilfe von Escherichia coli-Bakterien in größerem Maßstab hersgestellt.

lesen
Logo
11.05.2015

Artikel

Bakterienkulturen produzieren Naturstoff in großen Mengen

Die biotechnologische Produktion von Naturstoffen ist in den vergangenen Jahren in das Zentrum der Forschung gerückt. Forscher an der Universität des Saarlandes haben jetzt die Substanz Deoxyviolacein mithilfe von Escherichia coli-Bakterien in größerem Maßstab hersgestellt.

lesen