Suchen

Gebrauchttechnik Usetec 2014 öffnet Anfang Mai ihre Pforten

| Redakteur: Jürgen Schreier

Nach der erfolgreichen dritten Auflage der Weltmesse für Gebrauchttechnik im April dieses Jahres öffnet die Usetec im Jahr 2014 Anfang Mai ihre Tore. Vom 5. bis 7. Mai findet man gebrauchte Maschinen und Technik für nahezu alle Branche des produzierenden Gewerbes in Halle 6 der Koelnmesse mit angrenzendem Freigelände.

Firmen zum Thema

Rund 6000 Einkäufer aus 104 Ländern kamen zur zur Usetec 2013. Viele zückten ihre Auftragsbücher.
Rund 6000 Einkäufer aus 104 Ländern kamen zur zur Usetec 2013. Viele zückten ihre Auftragsbücher.
(Bild: Schreier)

Die Usetec 2014 präsentiert sich als „Stand-alone“-Veranstaltung. „Unsere Klientel schätzt die unschlagbaren Vorteile der Usetec, nämlich den effizienten Austausch von Angebot und Nachfrage im weltweiten Gebrauchtmarkt. Zwei Drittel der Einkäufer reisen aus dem Ausland an, aus über 100 Ländern. Eine derartige Vielfalt findet man auf keiner anderen Messe und mit keinem anderen Medium (Print oder Online), speziell für den Gebrauchtmarkt“ erklärt Florian Hess, Usetec-Veranstalter und Geschäftsführer der Hess GmbH im badischen Weingarten.

Endkundenanteil liegt bei 70 %

Mit einem Endkundenanteil von 70 % (der andere Teil sind Wiederverkäufer), einer hohen Rate an Erstbesuchern und 92 % entscheidungsberechtigten Einkäufern ist die Usetec laut Veranstalter eine Verkaufsmesse ersten Ranges. So ist die Online-Plattform www.usetec.com, die das ganze Jahr über die aktuellen Maschinenangebote der führenden Anbieter von Gebrauchttechnik zeigt, oft der erste Einstieg in den professionellen Gebrauchtmarkt für viele Unternehmer aus Entwicklungs- und Schwellenländern.

Die Usetec-Veranstalter und ihre Partnerverbände wollen die Kunden unterstützen, die richtigen Maschinen zu finden und es ihnen erleichtern, Geschäfte abzuwickeln. Dafür werden Checklisten für den Einkauf von guter Gebrauchttechnik „made and presented in Germany“ zur Verfügung gestellt. Auf der Messe wird dann besichtigt und persönlich verhandelt – oft mit direkten Anschlussterminen in den Lagerhallen der Anbieter.

Erfolgreiche Geschäfte „drinnen und draußen“ abschließen

Im Usetec-Freigelände werden viele mobile Geräte aus den Angebotsbereichen Hebezeuge und Flurförderzeuge, Baumaschinen, Landmaschinen und Nutzfahrzeuge gezeigt. Der Mai-Termin sorgt dabei für optimale Präsentationsbedingungen. So lassen sich in der Domstadt dann erfolgreiche Geschäfte „drinnen und draußen“ abschließen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 40337130)