Suchen

SMW-Autoblok Spannsysteme Variable Membranspanntechnik für Schleifmaschinen

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Das Membranspannfutter D-Vario für Schleifmaschinen ist ausgelegt für das Schleifen der Bohrungen von Zahnrädern.

Firmen zum Thema

Der besondere Nutzen des Membranspannfutters ist die hohe Flexibilität, weil verschiedene Werkstücke mit demselben Backensatz bearbeitet werden können. (Bild: SMW-Autoblok)
Der besondere Nutzen des Membranspannfutters ist die hohe Flexibilität, weil verschiedene Werkstücke mit demselben Backensatz bearbeitet werden können. (Bild: SMW-Autoblok)

Die Werkstücke werden im Teilkreis gespannt. Das Membranfutter verfügt über ein einstellbares, modulares Backensystem. Durch das Key-Lock-System erfolgt die Schnellpositionierung der Backen für die Teilung unterschiedlich verzahnter Werkstücke. Zudem ist eine mikrometergenaue Feinverstellung der Schleifmitte möglich. Der Nutzen liegt in der hohen Flexibilität, weil verschiedene Werkstücke mit demselben Backensatz bearbeitet werden können. Kurze Rüstzeiten sorgen für eine hohe Produktivität. Der Einsatz des Membranspannfutters D-Vario eignet sich laut SMW optimal für kleine und mittlere Losgrößen, aber auch für Großserienfertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 24573460)