Suchen

Lasys 2016

VDMA unterstützt Lasys als ideeller Träger

| Redakteur: Peter Königsreuther

Als starkes Bündnis im Zeichen der Laser-Materialbearbeitung bezeichnen die Lasys-Verantwortlichen der Messe Stuttgart die Unterstützung seites des VDMA. So soll zusätzlicher Mehrwert und Informationsgehalt generiert werden. Die Lasys öffnet vom 31. mai bis 2. Juni 2016 ihre Tore.

Firmen zum Thema

„Wir sind stolz, dass die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA die Lasys als Plattform für ihre Mitglieder nutzt! Das sind vor allem führende Hersteller von Laserstrahlquellen und Laserbearbeitungsanlagen sowie Produzenten optischer Komponenten und laserrelvanter Technik“, so Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie, bei der Messe Stuttgart.
„Wir sind stolz, dass die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA die Lasys als Plattform für ihre Mitglieder nutzt! Das sind vor allem führende Hersteller von Laserstrahlquellen und Laserbearbeitungsanlagen sowie Produzenten optischer Komponenten und laserrelvanter Technik“, so Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie, bei der Messe Stuttgart.
( Bild: Messe Stuttgart )

Die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und die Lasys agieren vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 als starkes Team auf der Messe Stuttgart. Mit seinem Engagement als ideeller Träger der internationalen Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung schafft das Gremium zusätzlichen Mehrwert und prägt somit nicht nur den Charakter der Lasys maßgeblich mit, sondern unterstreicht zudem ihre Bedeutung als Treffpunkt für Entscheider in der Fertigung. Geplant sind verschiedenste Programmpunkte, bei denen die aktuelle und zukünftige Branchenentwicklung sowie die praktische Wissensvermittlung im Zentrum stehen.

Fertigungsindustrie stärkt Lasys den Rücken

„Wir sind stolz darauf, dass die Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung im VDMA die Lasys als Plattform für ihre Mitglieder – führende Hersteller von Laser-Strahlquellen und Laser-Bearbeitungsanlagen sowie Produzenten optischer Komponenten und weiterer Ausrüstung für die Lasertechnik – nutzt“, sagt Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart. Er ergänzt: „Darin sehen wir einen Beleg für starken Rückhalt der Lasys in der Fertigung. Denn die Arbeitsgemeinschaft ist das Sprachrohr der Branche.“

Hochwertige Messegespräche erwartet

Für den VDMA ist die Partnerschaft ebenfalls gewinnbringend. Gerhard Hein, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung sowie des Forums Photonik im VDMA, erläutert: „Die Lasys differenziert sich aufgrund ihrer fokussierten Ausrichtung auf die Anwendung von lasergestützten Fertigungsverfahren von anderen branchenspezifischen Veranstaltungen im Messemarkt. Diese unmittelbare Applikationsnähe führt zu qualitativ sehr hochwertigen, auf konkrete Bedarfsfälle zugeschnittene Anfragen der Besucher am Stand. Ferner spielt die Platzierung der Lasys inmitten des am dichtesten besetzten Industrieclusters Deutschlands, dem Großraum Stuttgart und dem mittleren Neckar-Raum, eine wesentliche Rolle in unseren Positionierungsüberlegungen.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44055349)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Robotergeführtes Laserschweißen von Aluminium Bild: Landesmesse Stuttgart
Lasys 2008

Einsteigerseminar und WLT-Laser-Summerschool bieten vertiefende Einblicke in die Lasertechnik

In ihrer sechsten Auflage unterstreiche die am 7. Juni zuende gegangene LASYS erneut ihren starken Anwenderbezug. Die positive Stimmung am Markt für die Laser-Materialbearbeitung war in der Halle 4 auf dem Stuttgarter Messegelände an allen drei Tagen deutlich spürbar, wie die Messe Stuttgart berichtet. 5800 Besucher ließen sich die Highlights der insgesamt 189 Aussteller aus 23 Nationen nicht entgehen, heißt es.
Lasys 2018

Lasermesse für die Materialbearbeitung trifft ins Schwarze

Quelle: VDMA, Arbeitsgemeinschaft Laser für die Materialbearbeitung
Lasys 2008

Laserindustrie verbucht 2007 Ergebnissprünge

Archiv: Vogel Business Media; Messe Stuttgart; Bild: Königsreuther; ; Bild: Messe Stuttgart; Trumpf; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart