Suchen

Metav 2010

VDW rückt Energieeffizienz bei Werkzeugmaschinen in den Fokus der Metav

| Redakteur: Stéphane Itasse

Auf der Metav 2010 werden 15 Unternehmen des Werkzeugmaschinenbaus mit ihren Kooperationspartnern Produkte und Systeme zur Verbesserung der Energieeffizienz von Werkzeugmaschinen vorstellen. Die Aktion findet im Rahmen der Kampagne „Blue Competence – Taking the initiative on energy and environment“ statt, wie der VDW mitteilt. Auch ein Symposium zu diesem Thema findet auf der Metav statt.

Firmen zum Thema

Zum Thema Energieeffizienz bei Werkzeugmaschinen veranstaltet der VDW auf der Metav 2010 einen Gemeinschaftsstand und ein Symposium. Bild: Chiron
Zum Thema Energieeffizienz bei Werkzeugmaschinen veranstaltet der VDW auf der Metav 2010 einen Gemeinschaftsstand und ein Symposium. Bild: Chiron
( Archiv: Vogel Business Media )

Die deutschen Hersteller von Werkzeugmaschinen haben das Thema Energieeffizienz bereits frühzeitig besetzt, heißt es. Hintergrund sei zum einen die Entscheidung der EU-Kommission, im Rahmen der EUP-Richtlinie (2009/125/EG) Werkzeugmaschinen als Produktgruppe auf die Liste der zu untersuchenden Produkte zu stellen. Zum anderen gelte es, das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen auch bei den Anwendern der Fertigungstechnik zu entwickeln.

Metav-Gemeinschaftsstand zeigt Energieeffizienz bei Werkzeugmaschinen

„Dass deutsche Anbieter hier in der ersten Liga mitspielen und sogar sehr viel besser sind als ihr Wettbewerb, wollen wir auf dem Gemeinschaftsstand bei der Metav 2010 zeigen“, kündigt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim Metav-Organisator VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), für die Werkzeugmaschinen-Messe vom 23. bis 27. Februar in Düsseldorf an. Die beteiligten Aussteller würden sowohl Einzelaspekte der Energieeffizienz auf Komponentenebene, zum Beispiel Energierückspeisung und effiziente Antriebstechnik, als auch energieeffiziente Prozess- und Verfahrensentwicklungen und weiter entwickelte Werkzeugmaschinen-Konzepte vorstellen.

Beteiligt sind laut Metav-Veranstalter VDW die Firmen

  • Bielomatik Leuze, Neuffen,
  • Bilz Werkzeugfabrik, Ostfildern,
  • Bosch Rexroth, Lohr am Main,
  • Brinkmann Pumpen K. H. Brinkmann, Werdohl,
  • Chiron-Werke, Tuttlingen,
  • DMG Vertriebs und Service, Bielefeld,
  • Heller Maschinenfabrik, Nürtingen,
  • Index-Werke, Esslingen,
  • Kapp, Coburg,
  • Klingelnberg, Hückeswagen,
  • Liebherr-Verzahntechnik, Kempten,
  • Profiroll Technologies, Bad Düben,
  • Schneeberger, Höfen/Enz,
  • Schwäbische Werkzeugmaschinen, Schramberg-Waldmössingen und
  • Siemens, Erlangen.

Der Gemeinschaftsstand befindet sich in Halle 16, Stand B9.

Ergänzend zum Gemeinschaftsstand werden das Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) Darmstadt und der VDW am 24. Februar 2010 ein Symposium mit dem Titel „Energieeffiziente Werkzeugmaschine – Rahmenbedingungen und Lösungen für eine nachhaltige Fertigungstechnik“ veranstalten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 333266)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Energieeffizienz, Lean Machining, Mikrozerspanung, CAD-CAM und Titan-Zerspanung sind 2010 die Themen am AMB-Stand des PTW. Bild: AMB
AMB 2010

Forscher präsentieren neue Trends in der Metallbearbeitung

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW: „Die wirtschaftliche Lage für die Werkzeugmaschinenbranche in Europa und im größten Markt Deutschland ist derzeit sehr gut.”
Messe Metav 2012

Metav ist wichtiger Gradmesser für das Investitionsverhalten

Reges Treiben am  DMG-Stand auf der Metav 2010: Gildemeister war in diesem Jahr der größte Aussteller auf der Werkzeugmaschinenmesse.  Bild: Rene Tillmann/Messe Duesseldorf
Werkzeugmaschinen

Gildemeister verkauft 160 Werkzeugmaschinen auf der Metav 2010

Archiv: Vogel Business Media; Bild: Kroh; Trumpf; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart