Suchen

Kjellberg Finsterwalde

Verschleißteile für Plasmabrenner halten 3,5-mal länger

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Die neue Generation von Verschleißteilen für Plasmabrenner soll laut Kjellberg eine bis zu 3,5-fache Steigerung der Lebensdauer im Vergleich zu den Vorgängermodellen aufweisen.

Firmen zum Thema

Die Verschleißteile sind für die Plasmaschneidsysteme Hifocus 280i, Hifocus 360i und Hifocus 440i sowie Finefocus 800 erhältlich. Bild: Kjellberg
Die Verschleißteile sind für die Plasmaschneidsysteme Hifocus 280i, Hifocus 360i und Hifocus 440i sowie Finefocus 800 erhältlich. Bild: Kjellberg
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Verschleißteilsätze bestehen aus der neuen Sauerstoff-Katode T012Y, den Düsen T2115Y, T2120Y, T2125Y, T2127Y und T2130Y und dem neuen Kühlrohr T902Y. Für das Kühlrohr gibt es einen neuen Steckschlüssel, der auch für den Vorgänger genutzt werden kann.

Ein Mix aus bisherigen und neuen Verschleißteilen ist nicht möglich, weil diese nicht kompatibel und die neuen Verschleißteile hinsichtlich der Kühlung optimal aufeinander abgestimmt sind, erklärt Kjellberg. Die Verschleißteile sind für die Plasmaschneidsysteme Hifocus 280i, Hifocus 360i und Hifocus 440i sowie Finefocus 800 erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 316871)