Makino Vertikalbearbeitungszentrum für große Werkzeug- und Formenbauteile

Redakteur: Christine Fries

Mit dem Vertikalbearbeitungszentrum F8/F9 lassen sich laut Makino Schmiedegesenke, Spritzgussformen und Stanzwerkzeuge effizient fertigen. Für das Zerspanen hochvergüteter Stähle liefert eine Spindel mit 10.000 min-1 die notwendige Kraft und Steifigkeit.

Firmen zum Thema

(Bild: Makino)

Die Spindel mit 20.000 min-1 deckt die Bandbreite vom leichten Leistungsschruppen bis zum Schlichten mit kleinsten Werkzeugen ab und eignet sich daher für größere Kunststoffspritzformen. Eine Kernkühlung ermöglicht auch bei langen Fräszeiten eine hohe Präzision in der Z-Achse und verlängert die Lebensdauer der Spindel.

(ID:35436380)