Suchen

Nozag Verzahn- und Antriebsteile vom Vor-Ort-Lieferanten in breiter Auswahl

| Redakteur: Peter Königsreuther

Ob Norm-Verzahnteile nach Katalog, oder kundenspezifische Antriebstehchnik: Nozag habe das Richtige im Lieferprogramm. Wie der Hersteller auf der Messe Motek 2012 zeigen will, findet der Kunde im Unternehmen einen Partner für alle Fragen rund um mechanische Antriebskomponenten.

Firmen zum Thema

Hier eine kleine Produktübersicht über das Nozag-Lieferprogramm „Norm“. Auch kundenspezifische Komponenten können die Antriebsspezialisten bereitstellen.
Hier eine kleine Produktübersicht über das Nozag-Lieferprogramm „Norm“. Auch kundenspezifische Komponenten können die Antriebsspezialisten bereitstellen.
(Bild: Nozag)

Denn das Unternehmen aus Pfäffikon in der Schweiz bezeichnet sich als flexibler Vor-Ort-Lieferant, womit es sich von den Mitbewerbern deutlich abhebe. Das Lieferprogramm mit Namen „Norm“ bietet dazu nicht nur Standard- und Normteile, sondern diese werden im Bedarfsfall im eigenen Haus den Kundenwünschen angepasst, sagt der Aussteller. Außerdem liefere das Unternehmen spezielle vom Kunden selbst, oder in Zusammenarbeit mit den Nozag-Ingenieuren, entwickelte Komponenten, so dass der Anwender eine optimale antriebstechnische und darüber hinaus, trotz Realisierungsphase, kurzfristige und wirtschaftlich attraktive Lösung seines Problem erhalte.

Folgende Komponentengruppen von Stahl bis Kunststoff sind lieferbar:

  • Stirnräder Modul 0,3 bis 8, mit Gerad-oder Schrägverzahnung
  • Kegelräder bis Modul 6, gerad- oder schrägverzahnt
  • Trapezgewindespindeln und -muttern, auf Wunsch mit Verschleißschutz-Beschichtung
  • Schnecken und Schneckenräder, Schneckenradsätze
  • Norm-Zahnstangen, lieferbar auch als Rundzahnstangen
  • Ketten und Kettenräder in Einfach-, Duplex- oder Triplex-Ausführung
  • Gehärtete und geschliffene Präzisionswellen ab Lager oder einbaufertig bearbeitet
  • Innenzahnkränze Modul 1 bis 2

Die Inhausfertigung kann Verzahnungsteile bis 500 mm bearbeiten.

Nozag auf der Motek 2012: Halle 5, Stand 5448

(ID:35785290)