Adiamix Viel Erfahrung mit Edelstahl

Redakteur: Helmut Klemm

Firma zum Thema

Solche Teile werden üblicherweise in Folgeverbundwerkzeugen hergestellt, die sehr komplex sein können.
Solche Teile werden üblicherweise in Folgeverbundwerkzeugen hergestellt, die sehr komplex sein können.
(Bild: Adiamix (Franck Lecrenay))

Das französische Unternehmen Adiamix, das sich auf Stanzen und Tiefziehen spezialisiert hat, präsentiert auf der Blechexpo 2015 seine Kompetenzen bei der Herstellung von besonders dünnem Blechteilen. Die Teile werden üblicherweise im Auftrag von Kunden aus unterschiedlichen Branchen gefertigt – von der Lebensmittelindustrie bis zur Elektrotechnik.

Das Herz des Unternehmens liegt den Angaben zufolge im hauseigenen Werkzeugbau, der spezielle Fähigkeiten bei der Entwicklung und der Realisierung von Folgeverbundwerkzeugen haben soll.

Besonders betont wird auch die Erfahrung beim Bearbeiten von Edelstahl. Insgesamt werden jährlich rund 1000 t Metall verarbeitet – der Schwerpunkt liegt bei Edelmetall.

Adiamix auf der Blechexpo 2015: Halle 7, Stand 7603

(ID:43670679)