LVD auf der Tube 2022 Voll ausgestattete Laserschneidmaschine für Rohre

Quelle: Pressemitteilung

LVD stellt auf der Tube 2022 seine fortschrittlichste Rohrlaserschneidmaschine vor, die TL 8525.

Anbieter zum Thema

(Bild: LVD/Tom Lesaffer)

Mit der TL 8525 erweitert LVD das Portfolio um eine Rohrlaseranlage mit vielen Hochleistungsfunktionen, wie einem 45-Grad-Schneidkopf mit 3D-Kippachsen für die Abschrägung, einem Frontlader mit 6 Positionen und einem breiten X-Achsen-Schneidkopfbereich. Die Anlage kann Rohre bis zu 8500 mm schneiden, mit einer maximalen Teilelänge von 3000 mm und einem Durchmesser von 250 mm.

Die TL 8525 ist für hohe Produktivität gebaut und ist für ein breites Anwenderspektrum mit komplexen, großen und schweren Rohren geeignet. Die 400-mm-Z-Achse ermöglicht das Schneiden größerer Profile. Die Maschine behält die kompakte Aufstandsfläche anderer TL-Modelle und bietet den Vorteil der Zugänglichkeit von allen Seiten. Da das Be- und Entladen einseitig abgewickelt wird, passt die Anlage in einen kleinen Raum oder kann gegen eine Wand gestellt werden.

Der TL 8525 ist mit einer 2-kW-Faserlaserquelle ausgestattet; eine 4-kW-Laserquelle ist optional verfügbar.

LVD auf der Tube: in Halle 6, Stand E31

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48256728)