Suchen

Euroblech 2014

Vollautomatische Schneidprozesse

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Gemeinsam wollen Trafö Förderanlagen (Deutschland) und Astes 4 (Schweiz) eine herstellerunabhängige Lösung für einen vollautomatischen Schneidprozess bieten.

Firma zum Thema

Selbst 7 t schwere Platten können vollautomatisch sortiert und in einem Kragarmlager gelagert werden.
Selbst 7 t schwere Platten können vollautomatisch sortiert und in einem Kragarmlager gelagert werden.
( Bild: Astes 4 )

Astes 4 liefert in dieser Partnerschaft die Sortier- und Greifeinheit und Trafö ist für die Materialzuführung und Fertigteillagerung zuständig. Dabei spielen die Sortiersysteme Astes 4-Sort und Astes 4-Heavy eine tragende Rolle. Sie können bei bestehenden Schneidanlagen Teile mit magnetischen und saugenden Greifern entnehmen und bieten einen automatischen Greifertausch. Restgitter können geschnitten in Schrottbehältern abgelegt und das Schneidebett beim Übergang vom Schwarzblech auf rostfreien Stahl automatisch getauscht werden. Dank der Beschriftung mit Laser, Inkjet, Mykroperkussion oder Klebeetiketten ist auch die Verfolgbarkeit der Teile sichergestellt. Die Förderanlagen von Trafö sorgen für einen effektiven Materialfluss bei optimaler Raumnutzung.

Trafö Förderanlagen GmbH auf der Euroblech 2014: Halle 12, Stand H30.

Astes 4 SA auf der Euroblech 2014: Halle 15, Stand E06.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43006580)