Sandvik Vollhartmetallbohrer für sicheres Bohren bei hohen Vorschubraten

Redakteur: Rüdiger Kroh

Firma zum Thema

Der Vollhartmetallbohrer Corodrill 860 eignet sich laut Sandvik nicht nur für konventionelles Bohren und Paketbohren, sondern auch für die Erstellung von Bohrungen mit Fase oder Querbohrungen sowie für Bohrungen in geneigten, gewölbten und gekrümmten Flächen. Die gute Spanabfuhrkontrolle bei hohen Schnittdaten in lang und kurz spanenden Materialien gewährleistet Prozesssicherheit bei hohen Vorschubraten, heißt es. Das Bohrkonzept basiere auf einer neuartigen Geometrie mit einer innovativen Spankanalform. Der Hochleistungsbohrer ist standardmäßig in den Längen 3 bis 8 × D verfügbar.

(ID:32837030)