Suchen

Totally Integrated Automation

Vollkommen integrierte Automation spart alleine beim Engineering 25%

| Redakteur: Reinhold Schäfer

„Wir haben mit dem Framework TIA-Portal unser weltweit führendes Angebot ‚Totally Integrated Automation‘ weiterentwickelt, um unsere Kunden in eine neue Ära des intuitiven Engineerings zu begleiten“, sagte anlässlich einer Pressekonferenz Ralf-Michael Franke, CEO Industrial Automation Systems der Siemens AG.

Firmen zum Thema

Ralf-Michael Franke, CEO Industrial Automation Systems der Siemens AG: „Die vollständige Integration der Abläufe bietet enorme Produktivitätspotenziale.“ Bild: Schäfer
Ralf-Michael Franke, CEO Industrial Automation Systems der Siemens AG: „Die vollständige Integration der Abläufe bietet enorme Produktivitätspotenziale.“ Bild: Schäfer
( Archiv: Vogel Business Media )

Wie Franke weiter ausführt, hat bereits eine Vielzahl von Siemens-Kunden mit dem im TIA-Portal optimierten Workflow hohe Kosteneinsparungen beim Engineering realisiert, die sich in konkreten Projekten mit 25% beziffern lassen. Laut Franke ist das TIA-Portal ein wichtiger, aber nur ein erster Schritt auf dem Weg der weiteren Softwareentwicklung, der bis ins Jahr 2030 reicht.

„Wir arbeiten am komplett integrierten Produkt- und Produktions-Engineering. Die vollständige Integration der heute noch voneinander getrennten Abläufe bietet uns Wachstumschancen und unseren Kunden weitere, enorme Produktivitätspotenziale, kürzere Markteinführungszeiten und schnelleren Return on Invest“, so Franke.

An Beispielprojekten gerechnet, liegen die diesbezüglichen Kosteneinsparungspotenziale bei weiteren 20%.

Siemens AG auf der Hannover-Messe 2011: Halle 9, Stand A72

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 372801)

Bild: Rockwell; Archiv: Vogel Business Media; Bild: Schäfer; Bild: Reinhold Schäfer; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; Inocon; Delo; totalpics; Bülte; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; CWS; Stopa; © Koelnmesse GmbH / Michael Berger; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart