Suchen

Galvanisieren Wannenschutzprozessor überwacht Galvanikbad

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Findet die chemische Vernickelung in Edelstahlwannen statt, kommt es nach Erfahrungen von Munk meist unerwartet zu lokalen Vernickelungen. Grund ist eine Beschädigung der Passivschicht, wodurch das Prozessbad an Wirkung verliert und daher häufiger ausgetauscht werden muss. Der anodische Wannenschutzprozessor PKA2 verhindere das.

Firmen zum Thema

Er überwacht das elektrochemische Badpotenzial und korrigiert es, wenn nötig, auf Sollwert. Das wirtschaftliche Ergebnis zeigt sich in höheren Badstandzeit und mehr Prozesssicherheit.

Munk GmbH auf der Hannover-Messe 2011: Halle 6, Stand D40/2.03

(ID:373418)