Suchen

Intermac

Wasserstrahlschneiden von Metallen, Legierungen und Verbundwerkstoffen

| Redakteur: Frauke Finus

Das italienische Unternehmen Intermac als Tochter der Biesse Gruppe zeigt auf der Blechexpo alles rund um die Wasserstrahlschneidtechnik. Es können Metalle, Legierungen und Verbundwerkstoffe getrennt werden.

Firma zum Thema

Intermac entwickelt und produziert Wasserstrahlschneidanlagen zum Trennen von Metall, Legierungen und Verbundwerkstoffen.
Intermac entwickelt und produziert Wasserstrahlschneidanlagen zum Trennen von Metall, Legierungen und Verbundwerkstoffen.
( Bild: Intermac )

Vorgestellt wird unter anderem die Priumus-Linie, die Maschinen mit unterschiedlichen Abmessungen der Arbeitsbereiche beinhaltet. Möglich sind 3 bis 5 Achsen, wobei bei der 5-Achs-Version eine komplett rotierende C-Achse verfügbar ist ist. Für eine höhere Produktivität können die Modelle der Primus-Linie mit mehreren Schneidköpfen ausgestattet werden. Außerdem können Sonderlösungen für Rohre realisiert werden.

Beim Wasserstrahlschneiden kommt es zu keinen thermischen Veränderungen entlang der Schnittkanten, was sehr oberflächenschonend ist. So kommt es auch nicht zu Deformationen des Materials. Dabei ist die Schnittqualität ohne Gratbildung sehr gut. Jeder Schnitt kann an einer beliebigen Stelle des Werkstücks einsetzen oder enden. Außerdem sind die Rüstzeiten der Maschinen nur sehr kurz.

Biesse SPA Intermac auf der Blechexpo 2015: Halle 5, Stand 5217

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43614087)

Bild: Intermac; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; AP&T; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; GFH; Bystronic; Dalex; VTH / Kollaxo; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert