Wuppermann auf der Tube 2018

Web-Plattform im Stahlhandel

| Redakteur: Frauke Finus

Wuppermann präsentiert in Düsseldorf seine neue Online-Plattform im Stahlhandel.
Wuppermann präsentiert in Düsseldorf seine neue Online-Plattform im Stahlhandel. (Bild: Wuppermann)

„We steel the web“ – unter diesem Motto präsentiert Wuppermann auf der Tube seine neue Online-Plattform im Stahlhandel für das produzierende Gewerbe.

Die Stahl-Plattform von Wuppermann ist seit Februar 2018 live geschaltet und steht auf Deutsch, Englisch und Polnisch zur Verfügung. Derzeit bietet die Website eine reine Anfragefunktion für Rohrprodukte an, die bei der Wuppermann Polska im polnischen Małomice gefertigt werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Neben Informationen zum polnischen Standort, zur Wuppermann-Gruppe sowie Beschreibungen zu den angebotenen Rohren und Profilen ist der Produktkonfigurator das Herzstück von „Tubes Online“, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt: Dort können Kunden zwischen Rohren und Profilen aus schwarzem, gebeiztem oder verzinktem Stahl auswählen. Als nächstes entscheidet der Interessent über die gewünschte Rohr- und Profilform: Rund-, Quadrat-, Rechteck- und Ovalrohre sowie Sondergeometrien sind im Angebot. Im dritten Schritt wählt der Kunde die Produkte gemäß seinen Spezifikationen wie Durchmesser, Wanddicke, Werkstoff, EU-Norm, Länge sowie Menge aus und fügt sie anschließend dem Warenkorb hinzu, um so eine Anfrage zu generieren, wie es weiter heißt.

Digitalisierung macht auch vor der Stahlindustrie nicht Halt

„Die wachsende Digitalisierung macht auch vor der Stahlindustrie nicht halt. Daher wollen wir mit „Tubes Online“ bei Wuppermann die Effizienz der Anfrageprozesse deutlich steigern. Unser Ziel ist es, durchgängige, digitale Informationsflüsse ohne Medienbrüche zwischen Wuppermann und den Kunden zu entwickeln und zu etablieren, um so alle Prozessabläufe schneller, einfacher und effizienter zu gestalten“, sagt Dr. Arndt Laßmann, Vorstand und CFO der Wuppermann AG. „Die Plattform ist so konzipiert, dass sich bei entsprechendem Erfolg neben dem polnischen Werk weitere Wuppermann-Standorte und Funktionen flexibel hinzufügen lassen.“

Wuppermann auf der Tube 2018: Halle 3, Stand B30

Weitere Meldungen zur Tube finden Sie in unserem Special.

Wuppermann verstärkt internationales Wachstum

Wuppermann

Wuppermann verstärkt internationales Wachstum

23.09.16 - Die Wuppermann-Gruppe hat sich im letzten Jahr mit einem neuen Geschäftsbereich aufgestellt. Unter dem Namen „Flat & Tube Products“ gibt es auch neue Standorte in Ungarn und den USA. Die Euroblech nutzt Wuppermann, um den Geschäftsbereich vorzustellen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45206056 / Zulieferungen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Usability

So lassen sich Maschinen einfach bedienen

Usability und UX sind immer mehr die Alleinstellungsmerkmale im Maschinenbau. Doch welche Trends und Entwicklungen gibt es, die komplexe Prozesse einfach visualisieren? Wir geben in unserem Dossier „Industrial Usability & UX“ einen Überblick. lesen

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

BLM Group Deutschland GmbH

Industrie 4.0-Lösungen der BLM GROUP bieten attraktive Möglichkeiten der Prozessoptimierung

Der Begriff Industrie 4.0 steht für innovative Ideen, mit Spitzentechnik die Qualität und Effizienz von Produktionsprozessen und generell von Unternehmen zu verbessern. ...

ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

Esta für soziales Engagement geehrt

Esta wurde zum zweiten Mal in Folge als beispielhaftes Unternehmen im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018 gewürdigt.