Sandvik Wechselkopfbohrer für mittlere Bohrungstoleranz

Redakteur: Rüdiger Kroh

Firma zum Thema

Der Wechselkopfbohrer Corodrill 870 zeichnet sich laut Sandvik durch verschiedene Durchmesser sowie unterschiedliche Stufen- und Längenvarianten aus. Die sichere Kupplung zwischen Grundhalter und Bohrkopf sorge für eine hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Die Bohrköpfe lassen sich laut Hersteller schnell wechseln, das Werkzeug kann dabei in der Halterung bleiben. Der Bohrer wurde für eine mittlere Bohrungstoleranz der Qualität IT9 bis IT10 entwickelt und ist standardmäßig in Durchmessern von 12 bis 20,99 mm, in den Längen 3 × D und 5 × D und zunächst für den ISP-P-Materialbereich (Stahl) erhältlich.

(ID:32841200)