Company Topimage

23.01.2019

Laserschweißen von Gewindebuchsen mit einer flexiblen Laserzelle FLC

Gewindebuchsen, Gewinderinge oder andere Anschlusselemente werden konventionell als Spielpassung ausgelegt und in das Bauteil gestanzt. Während des Stanzvorgangs wird ein Plateau geschaffen, um konventionell eine 2D-MAG-Naht mit auffälliger Schweißraupe auszuführen.

Das MAG-Schweißverfahren wird durch einen hohen Wärmeeintrag ins Bauteil und einem steigenden Spritzerauswurf bei zunehmender Leistung begleitet. Beim MAG-Schweißen entstehen zwangsläufig extrem hohe Temperatur (Gefahr des Bauteilverzugs) und damit automatisch chemische Reaktionsabläufe, besonders mit dem Luftsauerstoff (Korrosionsgefahr, Undichtigkeit). 
Im Gegensatz zum konventionellen Schweißen kann der Laserstrahl unter einem großen Winkelbereich in das Material eindringen und die Fügekanten miteinander verbinden. Diese Eigenschaft lässt sich beim Einschweißen von Gewinderingen oder anderen Elementen optimal nutzen. Eine Plateauvorbereitung ist nicht erforderlich. Für unser Verfahren ist weder ein Stanzprozess einschließlich teurer Werkzeuge notwendig noch eine spezielle Teilevorbereitung. Zusatzdraht wie beim MAG-Schweißen entfällt. Die für das MAG-Schweißen auftretenden Fehlverbindungen werden bei Laser vermieden.

Ihre Vorteile:

  • Laserschneiden und -schweißen in einer Anlage, sowie in einer Aufspannung
  • Stanzprozess und teure Stanzwerkzeuge entfallen
  • aufwändige Bauteilvorbereitung entfällt (kein Plateau notwendig / Schweißoptik fährt die Bahn der Schneidoptik zu 100% nach)
  • logistischer Aufwand beim Bauteilhandling von der Stanze zur Schweißstation entfällt
  • bessere Zugänglichkeit als mit MAG-Brenner dank Laserstrahl und Brennweiten von ca. 200 – 300 mm
  • keine Schweißspritzer im Gewindegang und im Umfeld
  • kein Zusatzdraht erforderlich
  • keine Anbindungsfehler
  • geringer Wärmeeintrag und geringe Bauteilverformung
  • Produktivitätssteigerung (Taktzeit von ca. 10 s / Gewindemuffe)
  • Reduzierung der Bearbeitungszeiten bis zu 50%