Suchen

Covid-19-Ticker Welche Messen stattfinden und welche nicht

| Redakteur: Melanie Krauß

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 steigt weiter und immer mehr Veranstalter sagen zum Teil kurzfristig ihre Messen ab. Alle neuen Termine und welche Veranstaltungen betroffen sind, lesen Sie hier.

Firmen zum Thema

Einige Veranstalter haben ihre Messen wegen des Coronavirus bereits verschoben.
Einige Veranstalter haben ihre Messen wegen des Coronavirus bereits verschoben.
(Bild: ©rcfotostock - stock.adobe.com)

[Stand: 26.03.2020, 16.40 Uhr]

Die Messen in alphabetischer Reihenfolge (nähere Informationen und die neuen Daten finden Sie weiter unten):

  • Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium: verschoben
  • All about automation: verschoben
  • Analytica: verschoben
  • Automatica: verschoben
  • Castforge: verschoben
  • Control: abgesagt
  • Cutting World: verschoben
  • EMV: abgesagt
  • Energy Storage Europe: verschoben
  • Global Industrie: verschoben
  • Grindtec: verschoben
  • Hannover Messe: abgesagt
  • IFAT: verschoben
  • Internationale Handwerksmesse: abgesagt
  • Interpack: verschoben
  • JEC World: verschoben
  • Lasys: verschoben
  • Light + Building: verschoben
  • Lightcon: verschoben
  • Logimat: abgesagt
  • Mach: verschoben
  • Medteclive: verschoben
  • Metav: verschoben
  • Metpack: verschoben
  • Midest: verschoben
  • Optatec: verschoben
  • Paintexpo: verschoben
  • PCIM Europe: verschoben
  • Rapidtech 3D: verschoben
  • Sensor + Test: findet statt
  • Simodec: verschoben
  • SMT Connect: verschoben
  • Stanztec: findet statt
  • Surface Technology: verschoben
  • Tube: verschoben
  • Twenty2x: abgesagt
  • Wire: verschoben

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium: verschoben

Das Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium ist eine Konferenz mit dem Ziel, die neuesten Entwicklungen der Produktionstechnik aufzuzeigen und zu reflektieren. Es sollte ursprünglich vom 14. bis 15. Mai 2020 in Aachen stattfinden. Der Veranstalter hat sich dazu entschieden, die Konferenz zu verschieben. Das neue Datum steht noch nicht fest. Das offizielle Statement des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen finden Sie hier.

All about automation: verschoben

Die All about automation ist eine regionale Fachmesse für Industrieautomation. Sie sollte ursprünglich vom 4. bis 5. März in Friedrichshafen stattfinden. Der Veranstalter hat sich dazu entschieden, die Messe auf den 1. und 2. Juli 2020 zu verschieben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Analytica: verschoben

Die Analytica ist eine Fachmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Sie sollte ursprünglich vom 31. März bis 3. April in München stattfinden, wurde nun jedoch auf den 19. bis 22. Oktober verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Automatica: verschoben

Die Automatica, die führenden Weltleitmesse für intelligente Automation und Robotik, sollte ursprünglich vom 16. bis zum 19. Juni in München stattfinden. Aufgrund der Coronakrise wurde sie nun jedoch auf den 8. bis 11. Dezember 2020 verschoben. Die Messe München bietet aktuelle Informationen auf der Webseite der Automatica. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Castforge: verschoben

Die Messe Stuttgart hat die CastForge, Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung, auf den 8. bis 10. Juni 2021 verschoben. Weitere Infos finden Sie hier.

Control: abgesagt

Die Control ist eine Fachmesse für Qualitätstechnik. Sie sollte ursprünglich vom 5. bis 8. Mai in Stuttgart stattfinden. Aufgrund des Coronavirus wurde sie jedoch abgesagt. Die nächste Control findet vom 4. bis 7. Mai 2021 statt. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Cutting World: verschoben

Die Cutting World ist eine Fachmesse für professionelle Schneidtechnik. Sie sollte ursprünglich vom 28. bis 30. April in Essen stattfinden, wurde nun jedoch aufgrund des Coronavirus verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

EMV: abgesagt

Die EMV ist Fachmesse und Kongress für elektromagnetische Verträglichkeit. Sie sollte ursprünglich vom 17. bis 19. März in Köln stattfinden, wurde jedoch aufgrund von Covid-19 abgesagt. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Energy Storage Europe

Die Energy Storage Europe ist eine Konferenz und Fachmesse für Energiespeicherung. Sie sollte ursprünglich vom 10. bis 12. März in Düsseldorf stattfinden. Wegen der Auswirkungen des Coronavirus wird sie nun jedoch auf den 16. bis 18. März 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Global Industrie: verschoben

Die Global Industrie vereint die Fachmessen Midest, Industrie, Tolexpo und Smart Industries unter einem Dach. Sie sollte ursprünglich vom 31. März bis 3. April in Paris (Frankreich) stattfinden. Nun wurde Sie jedoch auf den 23. bis 26. Juni verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Grindtec: verschoben

Die Grindtec ist eine Fachmesse für Schleiftechnik. Sie sollte ursprünglich vom 18. bis 21. März in Augsburg stattfinden. Als neuen Termin haben sich die Veranstalter mittlerweile auf den 10. bis 13. November festgelegt. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie im folgenden Beitrag:

Hannover Messe: abgesagt

Die Hannover Messe ist die größte Industriemesse der Welt. Sie sollte ursprünglich vom 20. bis 24. April in Hannover statfinden. Nachdem die Messe zunächst nur verschoben worden war, wurde sie nun für 2020 endgültig abgesagt. Das nächste Mal wird die Messe vom 12. bis 16. April 2021 stattfinden. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie im folgenden Beitrag:

IFAT: verschoben

Die IFAT ist eine Fachmesse für Wasser-, Abwasser, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Sie sollte ursprünglich vom 4. bis 8. Mai in München stattfinden. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde sie jedoch auf den 7. bis 11. September verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Internationale Handwerksmesse: abgesagt

Die internationale Handwerksmesse befasst sich mit den Themen Bauen, Sanieren und Modernisieren. Sie wurde vom Veranstalter GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH abgesagt. Die nächste Internationale Handwerksmesse findet vom 10. bis 14. März 2021 statt. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Interpack: verschoben

Die Interpack ist eine Fachmesse für Verpackungen. Sie sollte ursprünglich vom 7. bis 13. Mai in Düsseldorf stattfinden. Nun wurde sie jedoch auf den 25. Februar bis 3. März 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

JEC World: verschoben

Die JEC World ist eine der wichtigsten Fachmessen für die Verbundwerkstoffindustrie und sollte ursprünglich vom 3. bis 5. März in Paris stattfinden. Die Veranstalter haben sich jedoch dazu entschieden, die Messe auf den 12. bis 14. Mai zu verschieben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Lasys: verschoben

Die Lasys, Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung, ist auf den 21. bis 23. Juni 2022 verschoben worden. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Light + Building: verschoben

Die Light + Building ist eine Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik und sollte ursprünglich vom 8. bis 13. März stattfinden. Die Messe Frankfurt hat sich aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 dazu entschieden, die Veranstaltung auf den 27. September bis 2. Oktober zu verschieben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Lightcon: verschoben

Die Lightcon ist eine Kongressmesse zum Thema Leichtbaulösungen. Ursprünglich sollte sie ihre Premiere vom 23. bis 24. Juni 2020 feiern. Nun wurde diese jedoch auf den 23. bis 24. Juni 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Logimat: abgesagt

Die Logimat ist eine Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. Sie sollte vom 10 bis 12. März in Stuttgart stattfinden. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Mach: verschoben

Die Mach ist eine Fachmesse für Werkzeumaschinen und Fertigungstechnologien. Sie sollte ursprünglich vom 20. bis 24. April in Birmingham (Vereinigtes Königreich) stattfinden. Aufgrund der Entwicklung rund um das Coronavirus wurde sie jedoch auf den 25. bis 28. Januar 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Medteclive: verschoben

Die Medteclive ist eine Fachmesse für Medizintechnik. Sie sollte ursprünglich vom 31. März bis 2. April in Nürnberg stattfinden. Der Veranstalter hat nun jedoch entschieden, die Messe auf den 30. Juni bis 2. Juli zu verschieben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Metav: verschoben

Die Metav ist eine Fachmesse für Metallbearbeitung und Fertigungstechnik. Sie sollte vom 10. bis 13. März in Düsseldorf stattfinden. Aufgrund des Coronavirus hat der Veranstalter die Messe jedoch auf den 23. bis 26. März 2021 verschoben. Das offizielle Statement des Messeveranstalters VDW finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Metpack: verschoben

Die Metpack ist eine Fachmesse für Metallverpackungen. Sie sollte ursprünglich vom 5. bis 9. Mai in Essen stattfinden. Aufgrund des Coronavirus wurde die Messe nun auf den 23. bis 27. Februar 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Midest: verschoben

Die Midest ist eine Fachmesse für die Industriezulieferwirtschaft und Teil der Global Industrie. Sie sollte ursprünglich vom 31. März bis 3. April in Paris stattfinden und wurde vom Veranstalter nun auf den 23. bis 26. Juni verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Optatec: verschoben

Die Optatec ist eine Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme. Sie sollte ursprünglich vom 12. bis 14 Mai in Frankfurt stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Messe jedoch auf den 17. bis 19. November verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Paintexpo: verschoben

Die Paintexpo ist eine Fachmesse für industrielle Lackiertechnik. Sie sollte ursprünglich vom 21. bis 24. April in Karlsruhe stattfinden. Der Veranstalter hat jedoch entschieden, die Messe auf den 12. bis 15. Oktober zu verschieben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie im folgenden Beitrag:

PCIM Europe: verschoben

Die PCIM Europe ist eine Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Energiemanagement. Sie sollte ursprünglich vom 5. bis 7. Mai in Nürnberg stattfinden. Nun wurde sie jedoch auf den 28. bis 30 Juli verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Rapidtech 3D: verschoben

Die Rapidtech 3D ist eine Kongressmesse für die Additive Fertigung. Sie sollte ursprünglich vom 5. bis 7. Mai 2020 in Erfurt stattfinden. Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen rund um das Coronavirus wurde sie jedoch auf den 4. bis 6. Mai 2021 verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Sensor + Test: findet statt

Die Sensor + Test 2020 soll vom 23. bis zum 25. Juni in der Messe Nürnberg stattfinden. Aktuelle Informationen zur Messe finden Sie hier.

Simodec: verschoben

Die Simodec ist eine Fachmesse für Werkzeugmaschinen der Drehteileindustrie. Sie sollte ursprünglich vom 10. bis 13. März in La Roche sur Foron (Frankreich) stattfinden. Die Messe wurde nun jedoch auf den 24. bis 27. November verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

SMT Connect: verschoben

Die SMT Connect ist eine Fachmesse für die Eletronikfertigung. Sie sollte ursprünglich vom 5. bis 7. Mai in Nürnberg stattfinden. Nun wurde sie jedoch auch den 28. bis 30. Juli verschoben. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Stanztec: findet statt

Die Stanztec, die Fachmesse für Stanztechnik, in Pforzheim soll vom 23. bis zum 25. Juni stattfinden. Informationen zur Messe finden Sie hier.

Surface Technology: verschoben

Die Surface Technology hat einen neuen Termin. Sie findet parallel zur Parts2clean vom 27. bis 29. Oktober statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tube: verschoben

Die Tube ist eine Fachmesse für die Rohr- und rohrverarbeitende Industrie. Sie sollte vom 30. März bis 3. April in Düsseldorf stattfinden. Wie der Veranstalter mittlerweile mitgeteilt hat, wird die Messe vom 7. bis 11. Dezember stattfinden. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Twenty2x: abgesagt

Die IT-Messe Twenty2x sollte als Nachfolger der Cebit erstmalig vom 17. bis 19. März stattfinden. Die Deutsche Messe hat die Veranstaltung zunächst auf Juni verschoben. Mittlerweile wurde sie für 2020 jedoch komplett abgesagt. Die Messe soll ihre Premiere stattdessen vom 9. bis 11. März 2021 feiern. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier.

Wire: verschoben

Die Wire ist eine Fachmesse für Draht und Kabel. Sie sollte vom 30. März bis 3. April in Düsseldorf stattfinden. Wie der Veranstalter mittlerweile mitgeteilt hat, wird die Messe vom 7. bis 11. Dezember stattfinden. Das offizielle Statement der Messe finden Sie hier. Mehr dazu lesen Sie zudem im folgenden Beitrag:

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46383471)