Suchen

EvotecMax Wendeschneidplatten mit bogenförmiger Nebenschneide für Einschnittoperationen

| Redakteur: Simone Käfer

Ingersoll erweitert die universale EvotecMax-Serie von Schaft-, Walzenstirn- und Eckfräser um eine Schlicht-Wendeschneidplatte. Sie eignen sich bei Anwendungen, wo ein zweiter Schlichtschnitt aufgrund der Taktzeit nicht immer möglich ist.

Firmen zum Thema

Die DGD212R... Wendeschneidplatte vereinigt die Vier-Schneidigkeit einer prozesssicheren Tangentialschneide mit der Präzision einer Schlichtschneide und bietet weiterhin den weichen Schnitt der axial-radial positiven Schneidengeometrie, meint der Hersteller.
Die DGD212R... Wendeschneidplatte vereinigt die Vier-Schneidigkeit einer prozesssicheren Tangentialschneide mit der Präzision einer Schlichtschneide und bietet weiterhin den weichen Schnitt der axial-radial positiven Schneidengeometrie, meint der Hersteller.
(Bild: Bild: Ingersoll Werkzeuge GmbH)

Zerspanung – sk. Die Wendeschneidplatte DGD212R100/R101-W bietet eine eingeengte Längentoleranz und eine bogenförmige Nebenschneide. Durch die eingeschränkte Längentoleranz (verbesserter Planlauf) und die bogenförmige Nebenschneide würden bessere Werkstückoberflächen erzielt, so Ingersoll. Evotec-Max-Werkzeuge, bestückt mit der neuen Wendeschneidplatte, eignen sich daher für Einschnittoperationen in der Automobilindustrie. Als weiteren Vorteil führt der Hersteller einen gleichmäßigeren Nebenschneidenverschleiß durch verbesserten Planlauf an.

(ID:44225981)